Jungennamen aus der Botanik In diesen Namen stecken Blumen, Bäume & Beeren

Jelka Batteiger | 14. April 2022

Ein Strauß Rosen verschönert den Valentinstag, ein Spaziergang im Wald hilft gegen Stress, Palmen rufen Urlaubsgefühle hervor, ein Blumenbeet macht nicht nur Bienen gute Laune, Frühlingsblumen erwachen Jahr für Jahr zum Leben, Nusssträucher werden von Eichhörnchen geliebt, Beeren färben die Lippen Sommer-rot, Eichen werden bis zu 1000 Jahre alt - das ist die wunderbare Welt der Botanik und sie hat sogar für unsere Kinder einiges zu bieten: es gibt erstaunlich viele männliche Namen, in denen eine botanische Bedeutung steckt. Pflanzen, Bäume, Blumen und Beeren werden zu Vornamen.

Ob Narzisse, Ahorn, Zitrone oder Salbei - da ist für jede Vorliebe etwas dabei.

Es ist natürlich besonders für alle Naturliebhaber eine schöne Idee, dem kommenden Baby einen botanischen Namen zu geben.

Hier haben wir einen ganzen Blumenstrauß an Pflanzen-Jungen-Vornamen für euch. Geschlechtsneutrale Namen sind mit einem (u) gekennzeichnet.

Es gibt natürlich auch einige blumige Mädchennamen. Diese findest du bei unseren Mädchennamen aus der Botanik.

Botanische Jungennamen

  • Der italienische Name Fiore (u) bedeutet “die Blume” oder “die Blüte”
  • Aamir, Florian und Omar sind “der Blühende”
  • Narziss ist “die Narzisse”
  • Hyacinthus ist “die Hyazinthe”
  • Moran (u) bedeutet “der Viburnum Strauch” (Schneeball-Strauch)
  • Hinter dem Jungennamen Mace steckt “die Muskatnussblüte”
  • Smiljan ist “die Strohblume”
  • Der unisex Name Padma bedeutet “die Lotusblüte”
  • Ylann ist “der Baum”
  • Naoki will nicht krumm sein, er ist “der gerade Baum”
  • Alon, Dara (u), Darian (u), Darren und Eik sind “die Eiche”
  • Und Oakley (u) ist “der Eichenwald” bzw. “von der Eiche”
  • Dagegen wurde Aiken bereits gefällt, er ist “das Eichenholz”
  • Hinter den Namen Ashe und Aske steckt “die Esche” oder “der Eschenbaum”
  • Aswin und Askan sind beide “der Freund der Esche”
  • Nash hat die Bedeutung “am Eschenbaum”
  • Ashley (u) ist “der Bewohner des Eschenhains”
  • Und Ashton (u) passt auch in die Reihe, denn der Name bedeutet “die Stadt der Eschen”
  • Elah ist “die Terpentin-Pistazie” bzw. “die Terebinthe”, aber auch “die Eiche”
  • Oren und Kiefer sind “die Pinie” bzw. “die Kiefer”
  • Ivo hat die Bedeutung “die Eibe”
  • Alder bedeutet “von der Erle”
  • Javor ist ein slawischer Name und bedeutet “der Ahorn”
  • Kai (u) ist “der Weidenbaum”
  • Kalama (u) ist “der Baum aus Ebenholz”
  • Aus dem Holz von Koa, dem “Koa-Baum”, werden auf Hawaii Surfbretter hergestellt
  • Palmiro erinnert uns an Urlaub, er ist “die Palme”
  • Cedar (u) bedeutet “der Zedernbaum”
  • Oliver ist “der Ölbaumpflanzer”
  • Tao hat die Bedeutung “der Pfirsich”
  • Lemon (u) ist “die Zitrone”
  • Aeron (u) bedeutet “die Beere”
  • Pippin hat die süße Bedeutung “so klein wie ein Apfelkern”
  • Liko ist “die Knospe”
  • Alle lieben Fraser, den “Pflanzer der Erdbeeren”
  • Cicero ist “die Kichererbse”
  • Grozdan hat die Bedeutung “die Weintrauben”
  • Sage (u) ist “der Salbei”
  • Vadim ist “der Fenchel”, “der Anis” oder “der Anissame”
  • Brandon bedeutet “der mit Ginster bewachsene Hügel”
  • “Die Bärlauch-Insel” steckt hinter dem Namen Ramsey (u)
  • Canyon (u) hat die Bedeutung “kleines Schilf”
  • Riley (u) bedeutet “die Roggen-Lichtung”
  • Der unisex Name Tallis hat unter anderem die Bedeutung “der Wald”
  • Forrest, Silvan und Silvester sind allesamt “der Waldbewohner” oder “der Mann aus dem Wald”
  • Und Marley (u) bedeutet “von der schönen Waldlichtung”

Das könnte Dich auch interessieren: Vögel als Namensbedeutung, Babynamen mit tierischer Bedeutung oder Starke Wikinger-Namen

Suche mit deinem Partner zusammen nach einem Babynamen

Mit der kostenlosen App CharliesNames. Probiert es aus!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Babynamen