Name Riley Bedeutung, Herkunft, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Riley

553

Riley ist ein ♀ Mädchenname und ♂ Jungenname. Riley gehört somit zu den geschlechtsneutralen Unisex-Namen.

Woher kommt der Name Riley?

Der unisex Name Riley stammt vom altirischen Nachnamen Ó Raghallaigh oder O’Reilly ab, ist aber in Irland weniger verbreitet, als z.B. in Australien und Neuseeland. Außerdem leitet sich der Name von mehreren englischen Städtenamen ab.

Was bedeutet der Name Riley?

Riley bedeutet “der/die Mutige” oder “der/die Tapfere” (von gälisch “raghalach” = mutig/tapfer). Außerdem hat Riley die Bedeutung “die Roggen-Lichtung” (von altenglisch “ryge” = Roggen + “leah” = Wiese/Wald/Lichtung).

Riley als Unisex-Name

Wer einen ungewöhnlichen Vornamen aussuchen möchte, ist mit dem Namen Riley genau richtig. Riley funktioniert als Unisex-Name und ist bisher vorwiegend im englischsprachigen Raum bekannt. Jedoch heißen überwiegend Mädchen Riley. Wenn du deine Tochter Riley nennen möchtest, sind Riley Malina, Riley Annabel, Riley Lou, Riley Jill oder Riley Amanda schöne Kombinationen.

Berühmte Personen namens Riley

  • Noch steht Johan Riley Fyodor Taiwo Samuel (✶ 2006) nicht im Rampenlicht – seine berühmte Mutter dafür umso mehr! Johan Riley ist das dritte Kind von Topmodell Heidi Klum und das zweite von insgesamt drei Kindern, die sie zusammen mit Sänger Seal bekam. Heidi Klum und Seal trennten sich im Jahr 2014. Noch gibt es keine offiziellen Auftritte von Johan Riley und seine berühmten Eltern halten ihn so gut wie möglich aus dem Rampenlicht heraus.
  • Riley Keuogh wurde 1989 als älteste Tochter von der Sängerin Lisa Marie Presley geboren und ist somit die Enkeltochter von Elvis und Priscilla Presley. Trotz ihrer musikalischen Familie begann Riley eine Karriere im Filmgeschäft und wirkte bereits in vielen bekannten Hollywood-Produktionen mit, darunter in “Magic Mike” (2012) und “Mad Max: Fury Road” (2015).
  • Riley ist auch ein weit verbreiteter Nachname. Die britische Schauspielerin Talulah Riley (✶ 1985) begann ihre Karriere mit Auftritten in Londoner Theatern und hatte ihren Durchbruch mit ihrer Rolle als Mary Bennet in Jane Austen’s “Stolz und Vorurteil” (2005) an der Seite von Keira Knightley. In den Schlagzeilen war Talulah Riley vor allem auch durch ihre Beziehung zum kanadisch-südafrikanischen Unternehmer und Investor Elon Musk. Das Paar ließ sich zwei Jahre nach der Hochzeit scheiden, heiratete im Jahr darauf aber erneut. Die endgültige Trennung folgte 2016.
  • Eine weitere Schauspielerin mit dem Nachnamen Riley ist Charlotte Riley (✶ 1981). Die Britin war bisher fast ausschließlich in britischen Produktionen zu sehen, darunter in der Serie “Peaky Blinders – Gangs of Birmingham” (2014 - 2016). Sie ist seit dem Jahr 2014 mit dem britischen Schauspieler Tom Hardy verheiratet, zusammen hat das Paar zwei Kinder.
  • Eine beliebte Bestsellerautorin war Lucinda Riley (1965 - 2021). Die Nordirin veröffentliche viele romanische und historische Romane. Zu ihren meistverkauften Werken zählt die “Sieben Schwestern”-Reihe.

Aussprache von Riley

Eltern, die den Vornamen Riley mögen, mögen auch

Noah Amelia Mia Mason Olivia Charlotte Isabella Lily Ella Mila Sophia Ava Ivy Lucas Liam Jack Jayden Sophie Emily Emma

Häufigkeit des Names Riley

Der Name Riley belegt insgesamt den Platz #553.

Den Vornamen Riley findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen