Name Emily Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Emily

6

Emily ist ein ♀ Mädchenname.

Woher kommt der Name Emily?

Emily gilt als englische Form des Namens Emilie, was wiederum eine weibliche Form von Emil ist. Ursprünglich stammt der Name vom lateinischen Familiennamen Aemilius ab, eine der einflussreichsten patrizischen Familien im römischen Reich.

Was bedeutet der Name Emily?

Die Bedeutung des Namens Emily leitet sich vom männlichen Stammnamen Emil ab, der wiederum auf dem lateinischen Begriff “aemulus” basiert, was “eifrig”, “wetteifernd” und “nachahmend” bedeutet. Emily kann man also übersetzen als “die Eifrige”, “die Nachahmende” oder “die Konkurrentin”, oder auch “die aus dem Geschlecht der Aemilier Stammende”.

Ähnliche Vornamen und Spitznamen

Den Namen Emily gibt es auch in anderssprachigen Varianten und Schreibweisen, häufig sind Emeli, Emely, Emilee, Emilie, Emmelie und Emmely. Seltener sind die Namen Aemilia, Aemiliana, Aemilie und Emiliea.
Beliebte Spitznamen für Emily sind Elli, Emi, Emy, Em, Ems, Lilli, Lilly, Melly, Milli und Milly.

Emily als Doppelname

Emily wird von Eltern gerne als Doppelname verwendet. Die beliebtesten Kombinationen sind Emily-Sophie, Emily-Rose, Emily-Chantal, Emily-Marie, Emily-Grace, Emily-Jade, Emily-Janine, Emily-Julie, Emily-Katharina, Emily-Liz, Emily-Tabea und Emily-Eileen.

Berühmte Namensträgerinnen

  • Zwei der wohl bekanntesten und einflussreichsten Emilys in der Geschichte der Literatur sind die englische Schriftstellerin Emily Brontë (1818 - 1848) und die amerikanische Dichterin Emily Dickinson (1830 - 1886). Das Leben von Emily Dickinson wird derzeit in der TV-Serie “Dickinson” verfilmt. In dieser wird sie von der Schauspielerin Hailee Steinfeld (* 1996) verkörpert.
  • Eine der bekanntesten Schauspielerinnen mit dem Namen Emily ist Emily Blunt (* 1983). Sie ist unter anderem für ihre Rollen in “Der Teufel trägt Prada”, “A Quiet Place”, “Marry Poppins 2” und “Jungle Cruise” bekannt. Zusammen mit ihrem Ehemann, dem amerikanischen Schauspieler und Comedian John Krasinski, hat sie die zwei Töchter Hazel und Violet.
  • Ebenfalls sehr populär ist die Amerikanerin Emily Ratajkowski (* 1991). Obwohl sie als Model und Schauspielerin ihre Karriere startete, arbeitet sie seit der Geburt ihres Sohnes Sylvester Apollo Bear als Autorin an ihrer Biografie. Zudem setzt sie sich öffentlich für Frauenrechte weltweit ein.
  • Die US-Amerikanerin Emily Deschanel ( 1976) ist weitgehend nur als ihr TV-Charakter Dr. Temperance Brennan alias “Bones” aus der gleichnamigen TV-Serie bekannt. Ihre Schwester Zooey Deschanel ( 1980) ist ebenfalls Schauspielerin und spielte die Hauptrolle in der Sitcom “New Girl”.
    Als Lilly Truscott aus der TV-Serie “Hannah Montana” wurde Emily Osment ( 1992) berühmt. Seitdem hat sie in über 45 Film und TV-Produktion mitgewirkt und drei Studioalben veröffentlicht.

Emily in Film und TV

  • In der Welt von Film und Fernsehen ist Emily ein beliebter Name für Charaktere. So spielt Lily Collins (* 1989), die Tochter des britischen Sängers Phil Collins, die Rolle der Emily in der Netflix Serie “Emily in Paris”.
  • In dem Drama “My Name Is Emily” von 2015 spielt die Darstellerin Evanna Lynch (* 1991) - bekannt für ihre Rolle Luna Lovegood in der Harry Potter Filmreihe – die Hauptrolle der Emily.
  • Einer der bekanntesten TV-Charaktere in der deutschen Fernsehlandschaft ist Emily Höfer, gespielt von Anne Menden (* 1985), aus der Serie “Gute Zeiten Schlechte Zeiten”.
  • Ebenfalls populär sind die TV-Charaktere Emily Fields aus der Serie “Pretty Little Liars”, Emily Prentiss aus der Krimiserie “Criminal Minds”, Emily Thorne aus der Serie “Revenge”, Emily Gilmore aus der Hitserie “Gilmore Girls” und Emily Junk aus dem Kinofilm “Pitch Perfect 2”.

Aussprache von Emily

Namenstage von Emily

5. Januar

Varianten

Emilie Emmilie Èmilie Émilie Émily

Eltern, die den Vornamen Emily mögen, mögen auch

Emma Mia Sophia Noah Ella Sophie Olivia Isabella Liam Charlotte Hannah Benjamin Amelia James Lucas Jack Alexander Emilia Lily Mila

Häufigkeit des Names Emily

Der Name Emily belegt insgesamt den Platz #6. Er ist bei werdenden Eltern sehr beliebt und wird häufig als Babyname gewählt.

Den Vornamen Emily findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Babynamen