Name Lian Bedeutung, Herkunft, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Lian

515

Lian ist ein ♀ Mädchenname und ♂ Jungenname. Lian gehört somit zu den geschlechtsneutralen Unisex-Namen.

Woher kommt der Name Lian?

Lian können Jungen und Mädchen heißen, der Name wird in Deutschland aber überwiegend an Jungen vergeben. Der Jungenname Lian ist eine Kurzform von z.B. Kilian, Gillian oder Julian. Lian stammt außerdem aus dem Chinesischen und ist dort ein unisex Name. Der Mädchenname Lian ist zum Beispiel in den Niederlanden verbreitet und stammt von Lianne ab.

Was bedeutet der Name Lian?

Der Jungenname Lian bedeutet “aus dem Geschlecht der Julier” (von Julian oder Gillian), “der Kämpfer”, “der Krieger”, “der Mönch” (von Kilian). Im Chinesischen hat Lian die Bedeutung “anmutiger Weidenbaum” oder “die Lotusblume”. Der Mädchenname Lian hat die Bedeutungen “die von der Weide kommt”, “die Lichtung”, “die Wiese” und “die Anmutige”, “die Begnadete” oder “die Liebreizende” (von Lianne).

Aussprache von Lian

Varianten

Lyan

Eltern, die den Vornamen Lian mögen, mögen auch

Liam Lias Lia Mila Lio Milo Milan Lou Levi Mia Noah Levin Mika Lino Luan Luca Lina Elias Noel Finn

Häufigkeit des Names Lian

Der Name Lian belegt insgesamt den Platz #515.

Den Vornamen Lian findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Babynamen