Name Milo Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Milo

97

Milo ist ein ♂ Jungenname.

Woher kommt der Name Milo?

Milo gilt als altgermanische Variante des englischen Vornamens Miles, aber auch als eine Verkürzung der Namen Emilio, Emil und Camillo. Außerdem gilt Milo als Kurzform des slawischen Namens Miloslav.

Was bedeutet der Name Milo?

Milo bedeutet “der Liebenswürdige”, “der Liebe” und “der Angenehme” (von altslawisch “milŭ/милъ” = lieb/teuer/angenehm), “der Soldat” (von Miles) oder “der Eifrige”, “der Nachahmer”, “der Wetteifernde” und “der Konkurrent” (von Emilio oder Emil). Von Camillo bekommt Milo die Bedeutungen “der Ehrbare”, “der Edle” oder “der frei Geborene”. Aus dem Griechischen übersetzt, bedeutet “mílo” übrigens “der Apfel”.

Aussprache von Milo

Namenstage von Milo

  • 10. März: Emil / Aemilianus von Lagny, Glaubensbote und Abt des Klosters Lagny († um 667)
  • 22. Mai: Emil / Aemilius, Christ in Karthago, starb auf dem Scheiterhaufen
  • 14. Juli

Varianten

Mylo

Eltern, die den Vornamen Milo mögen, mögen auch

Liam Mila Noah Finn Mia Emma Ella Levi Emilia Max Leon Lilly Oscar Samuel Maya Oliver Lucas Amelia Isabella Benjamin

Häufigkeit des Names Milo

Der Name Milo belegt insgesamt den Platz #97. Er ist bei werdenden Eltern sehr beliebt und wird häufig als Babyname gewählt.

Den Vornamen Milo findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen