Name Luna Bedeutung, Herkunft, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Luna

65

Luna ist ein ♀ Mädchenname.

Woher kommt der Name Luna?

Der Name Luna kommt aus dem Lateinischen. In der römischen Mythologie ist Luna die Mondgöttin. Der Bruder von Luna ist der Sonnengott Sol und ihre Schwester ist die Göttin der Morgenröte Aurora. Ihr Pendant in der griechischen Mythologie ist die Göttin des Mondes Selene. Der Name Luna hat aber auch hawaiianische Wurzeln.

Was bedeutet der Name Luna?

Luna bedeutet “der Mond” (von lateinisch “luna”), frei übersetzt auch “geheimnisvoll wie der Mond”. Im Hawaiianischen bedeutet Luna “die Glückliche” oder “die Zufriedene” (von hawaiianisch “luana” = glücklich/zufrieden sein).

Luna als Name für Deine Tochter

Die Bedeutung des Namens Luna ist recht offensichtlich, aber das schmälert ihre Schönheit keinesfalls. Wenn Deine Tochter Dein kleiner Mond ist, liegst Du mit dem Namen genau richtig. Auch die Geschichte des Namens als römische Mondgöttin macht den Namen Luna umso besonderer. Unser erster Wochentag, der Montag, leitet sich außerdem von der Bedeutung “Mond” ab. In den romanischen Sprachen ist Luna also der Ursprung für die Bezeichnung dieses Tages, also zum Beispiel Lundi oder Lunes. Außerdem wissenswert: der Tierschutzverein Tasso e.V. gab bekannt, dass Luna der beliebteste Haustiername für Hunde und Katzen im Jahr 2015 war. Die Popularität des Namens Luna stieg zudem im Jahr 1999 an, als die Band Loona ihren Hit “Hijo de la luna” (Kind des Mondes) veröffentlichte.

Ähnliche Namen und passende Zweitnamen

Wenn Du einen ähnlichen Namen wie Luna suchst, könntest du Lunette, Louna oder Lunara wählen. Gute Kombinationen mit Zweitnamen sind: Luna Alexandra, Luna Marina, Luna Lilly, Luna Alessia und Luna Isabelle.

Luna in Film und Fiktion

  • Eine Luna, die die Bekanntheit und Beliebtheit des Namens in Deutschland mit Sicherheit verstärkt hat, ist Luna Schweiger (1997). Sie ist die Tochter von Schauspieler Til Schweiger und seiner damaligen Frau Dana Schweiger. Luna spielte bereits im Kindesalter in den Filmen ihres bekannten Vaters mit. So zum Bespiel in einem seiner RomCom Klassiker “Keinohrhasen” (2007). Ihre erste Hauptrolle hatte Luna im Jahr 2009 im Film Phantomschmerz, in dem sie die Tochter eines Rennradfahrers spielt, der bei einem Unfall sein linkes Bein verliert (gespielt von Til Schweiger). Die nächste Hauptrolle erfolgte dann beim Film “Schutzengel” im Jahr 2012, für die Luna mit dem Jupiter-Filmpreis als Beste deutsche Darstellerin ausgezeichnet wurde. Seitdem war Luna auch in einigen Produktionen des “Tatort” zu sehen. In ihrer Freizeit praktiziert sie Springreiten.
  • Luna Lovegood ist ein Charakter aus der “Harry Potter” Buchreihe von J.K. Rowling. Sie ist eine Mitschülerin von Harry und wird zum ersten Mal im Buch “Harry Potter und der Feuerkelch” erwähnt. Luna ist eine Ravenclaw und eine Außenseiterin. Sie interessiert sich für magische Geschöpfe und hat eine exzentrische Art. Später gehört sie dennoch zu Harrys Freundeskreis. In den Verfilmungen wird Luna von Evanna Lynch gespielt.

Aussprache von Luna

Varianten

Louna Lounah

Eltern, die den Vornamen Luna mögen, mögen auch

Mila Mia Emma Ella Noah Liam Isabella Sophia Olivia Emily Sophie Maya Sofia Lily Lilly Eva Anna Charlotte Elena Lucas

Häufigkeit des Names Luna

Der Name Luna belegt insgesamt den Platz #65. Er ist bei werdenden Eltern sehr beliebt und wird häufig als Babyname gewählt.

Den Vornamen Luna findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen