Name Ida Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Ida

168

Ida ist ein ♀ Mädchenname.

Woher kommt der Name Ida?

Ida stammt von Iduberga und anderen althochdeutschen Namen ab, die mit “Id-“ beginnen. Auch Namen mit dem Element “hild” gelten als Ursprung von Ida. Ida ist außerdem eine Koseform von Adelaida bzw. Adelaide, die wiederum auf den Namen Adelheid zurückgehen. Daneben gilt Ida als Kurzform des russischen Namens Iraida (Ираида).

Was bedeutet der Name Ida?

Ida hat die Bedeutung “die weise Frau”, “die Göttliche” oder “die Seherin” (von althochdeutsch “itis” = Frau/Jungfrau/Weise/Seherin). Durch die althochdeutsche Silbe “idh” (= Arbeit/Werk) bzw. “id” (= fleißig), bekommt Ida die Bedeutungen “die Arbeitsame”, “die Fleißige” oder “die das Werk vollbringt”. “Hild” bzw. “hiltja” geben Ida die Bedeutung “der Kampf” oder “die Schlacht”. Von Adelaida bekommt Ida die Bedeutungen “von edlem Wesen”, “die Adelige” und “die Vornehme” und von Iraida “die Heldin”.

Wissenswertes zum Namen Ida

Viele fragen sich: Ist Ida ein schwedischer Name? Zu recht, denn der Name Ida wurde hauptsächlich durch die schwedische Autorin Astrid Lindgren populär, da sie in ihrer bekannten “Michel aus Lönneberga”-Buchreihe die niedliche kleine Schwester von Michel auf den Namen Ida taufte. Allerdings ist der Name nicht schwedisch oder skandinavisch, sondern stammt aus dem Althochdeutschen. Seinen Ursprung hat der Name vermutlich bei der heiligen Ida von Herzfeld, die als Schutzpatronin der Schwangeren verehrt wurde. Somit ist der Name Ida nach einer gut verlaufenden Schwangerschaft doch eine passende Wahl für Deinen kleinen Schatz. Ida überzeugt als Name auch durch seine Kürze und den zeitlosen Klang. Als passenden Zweitnamen könntest Du beispielsweise ebenfalls einen deutschen Vornamen wählen, wie Ida Mathilda, Ida Carlotta, Ida Sophie, Ida Marie oder Ida Johanna.

Bekannte Namensträgerinnen

  • Eine berühmte Schauspielerin ihrer Ära war Ida Krottendorf (1927 - 1998). Die Österreicherin war ein langjähriges Mitglied des Wiener Burgtheaters und hatte ab den 1950er Jahren zahlreiche Auftritte in deutschsprachigen Fernsehproduktionen, darunter auch im “Tatort”. Sie war mit ihrem Schauspielkollegen Klausjürgen Wussow verheiratet und ihre gemeinsamen Kinder Barbara und Alexander Wussow sind heute ebenfalls als Schauspieler und Schauspielerin aktiv.
  • Ida Lundgren ist ein aufstrebendes Model und die Tochter des bekannten Schauspielers Dolph Lundgren. Die 1996 in Stockholm geborene Ida wuchs in Marbella auf und ist nun auf der ganzen Welt bei Modeljobs anzutreffen.
  • Eine in der Geschichte unsichtbare Person, obwohl sie aus einer bekannten Familie stammt, ist Ida Hitler. Sie lebte nur 15 Monate lang, von 1886 bis 1888 und war das zweite Kind von Alois Hitler und seiner dritten Ehefrau Klara Pölzl. Von den sechs Kindern überlebten nur zwei das Kindesalter: Paula und Adolf. Die kleine Ida starb, genau wir ihr älterer Bruder Gustav, an Diphtherie. Aus der zweiten Ehe von Alois befanden sich noch die Kinder Angela und Alois junior in dem Haushalt der Hitlers. Biografiehistoriker fanden heraus, dass Klara die Nichte zweiten Grades von Alois Hitler gewesen sein musste und dass deshalb ein Kirchendispens erlangt werden musste, um die Ehe zwischen den beiden zu genehmigen. Ida lernte ihren Bruder Adolf nie kennen, da sie im Jahr vor seiner Geburt starb.

Hurrikan Ida

Im Jahr 2021 wütete der Hurrikan Ida über den US-amerikanischen Bundesstaat Louisiana. Der Wirbelsturm namens Ida zog über mehrere Stunden hinweg über das Land und verwüstete Häuser und Strommasten. Außerdem kam es auch zu Überschwemmungen. Es wurden mehrere Todesopfer verzeichnet und Millionen von Menschen mussten ohne Stromversorgung ausharren.

Mythologischer Berg Ida

Der höchste Berg der Insel Kreta mit einer Höhe von 2.456 Metern trägt den Namen Ida. In einer Höhle des Berges soll der griechische Göttervater Zeus geboren worden sein.

Aussprache von Ida

Namenstage von Ida

  • 4. September: Heilige Ida von Herzfeld, Kirchenstifterin (770/775 - 825)

Varianten

Yda

Eltern, die den Vornamen Ida mögen, mögen auch

Emma Ella Emil Noah Matilda Frida Elias Nora Greta Liam Theo Lilly Clara Mia Sofia Hanna Emilia Thea Lotta Olivia

Häufigkeit des Names Ida

Der Name Ida belegt insgesamt den Platz #168. Er ist bei werdenden Eltern sehr beliebt und wird häufig als Babyname gewählt.

Den Vornamen Ida findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen