98 Namen mit der Bedeutung Frieden Friedvolle und schöne Vornamen für Mädchen und Jungen

Stephan Batteiger | 11. August 2022

Frieden auf der ganzen Welt - das wünschen wir uns und unseren Kindern. Der Weltfrieden ist ein Gut, an dem wir alle tagtäglich arbeiten müssen. Mit dem Krieg in der Ukraine haben wir festgestellt, dass der Frieden in Europa nichts Selbstverständliches mehr ist. Damit wir die Wichtigkeit und Schönheit eines friedvollen Zusammenlebens nie vergessen, können wir unseren Kindern einen besonderen und friedlichen Namen mit auf den Weg geben. Hier findest Du wunderschöne Namensideen mit der Bedeutung “Frieden”. Lass dich inspirieren:

Mädchennamen mit der Bedeutung Frieden

  • Alivia bedeutet “der Olivenbaum”, “die Olive” aber auch “die Friedliche”, denn die Zweige des Olivenbaums sind ein Friedenssymbol.
  • Amina bedeutet “die Vertrauenswürdige”, “der man vertraut” und “die Ehrliche” und wird auf der zweiten Silbe betont. Amina mit Betonung auf der ersten Silbe bedeutet “die Frau des Friedens, der Sicherheit und der Harmonie”.
  • Aminata bedeutet “die Vertrauenswürdige”, “der man vertraut” und “die Ehrliche” und “die Frau des Friedens, der Sicherheit und der Harmonie”.
  • Arisha bedeutet “die Friedliche”.
  • Arja bedeutet “die Friedliche”.
  • Axelle bedeutet “der Vater ist Friede” und “der Vater des Friedens” und “die Männer Abwehrende”, “die Beschützerin” und “die Verteidigerin”.
  • Eireen bedeutet “die Friedliche”.
  • Erja: Der Mädchenname Erja bedeutet “die Friedliche”.
  • Federika: Die Bedeutung von Federika leitet sich von althochdeutsch “fridu” für “Friede”, “Schutz” und “Sicherheit” ab in Kombination mit althochdeutsch “rihhi” für “mächtig”, “reich”, “Herrschaft”, “Macht” oder “Reichtum”. Federika bedeutet demnach “die friedliche Herrscherin” oder “die Friedensfürstin”.
  • Fenna bedeutet “der Frieden”.
  • Freda bedeutet “der Friede”, “die friedliche Herrscherin”, “die Friedensfürstin”.
  • Frederika: Die Bedeutung von Frederika leitet sich von althochdeutsch “fridu” für “Friede”, “Schutz” und “Sicherheit” ab in Kombination mit althochdeutsch “rihhi” für “mächtig”, “reich”, “Herrschaft”, “Macht” oder “Reichtum”. Frederika bedeutet demnach “die friedliche Herrscherin” oder “die Friedensfürstin”.
  • Frederike: Die Bedeutung von Frederike leitet sich von althochdeutsch “fridu” für “Friede”, “Schutz” und “Sicherheit” ab in Kombination mit althochdeutsch “rihhi” für “mächtig”, “reich”, “Herrschaft”, “Macht” oder “Reichtum”. Frederike bedeutet demnach “die friedliche Herrscherin”, “die Friedensfürstin”.
  • Fria stammt vom altnordischen Word “fríðr” ab, was “schön”, “geliebt” und “friedlich” bedeutet.
  • Frida bedeutet “der Friede” oder “die Friedliche” und “die Starke” oder “die Kräftige”.
  • Friedegunde bedeutet “Friede und Kampf”, “die friedlich Kämpfende”.
  • Friederike: Die Bedeutung von Friederike leitet sich von althochdeutsch “fridu” für “Friede”, “Schutz” und “Sicherheit” ab in Kombination mit althochdeutsch “rihhi” für “mächtig”, “reich”, “Herrschaft”, “Macht” oder “Reichtum”. Friederike bedeutet demnach “die friedliche Herrscherin” oder “die Friedensfürstin”.
  • Fritzi: Die Bedeutung von Fritzi leitet sich von althochdeutsch “fridu” für “Friede”, “Schutz” und “Sicherheit” ab in Kombination mit althochdeutsch “rihhi” für “mächtig”, “reich”, “Herrschaft”, “Macht” oder “Reichtum”. Fritzi bedeutet demnach “der Friede”, “die friedliche Herrscherin” oder “die Friedensfürstin”.
  • Gyda: Der Name Gyda setzt sich zusammen aus den altnordischen Elementen “guð” für “Gott” oder “góðr” für “gut” und “fríðr” für “schön”, “geliebt” und “friedlich”.
  • Hestia ist ein Name aus der griechischen Mythologie. Dort ist sie eine Tochter von Kronos und Rhea und gilt als Göttin des Herdfeuers und Familienfriedens.
  • Irena bedeutet “die Friedliche”.
  • Irja bedeutet “die Friedliche”.
  • Iryna bedeutet “die Friedliche”.
  • Irène bedeutet “die Friedliche”.
  • Jorid bedeutet “das schöne Pferd” oder “das friedliche Pferd”.
  • Livvie bedeutet “der Olivenbaum”, “die Olive” aber auch “die Friedliche”, denn die Zweige des Olivenbaums sind ein Friedenssymbol.
  • Malou bedeutet von Marie abgeleitet “die Wohlgenährte”, “der Meerestropfen”, “das Meer der Bitterkeit”, “die Geliebte”, “die Widerspenstige”, “die Fruchtbare” und “die Geschenkte” und von Luise abgeleitet “die ruhmreiche Kämpferin” oder “die berühmte Kriegerin”. Außerdem bedeutet Malou “das glänzende Versprechen”. Im Hawaiianischen bedeutet Malou “der Frieden”.
  • Mira: Im Indischen hat Mira die Bedeutung “der Ozean” und “das Meer”. Außerdem bedeutet Mira “der Frieden”.
  • Olivia bedeutet “der Olivenbaum”, “die Olive” aber auch “die Friedliche”, denn die Zweige des Olivenbaums sind ein Friedenssymbol.
  • Rica bedeutet “die starke Herrscherin”, “die allein Herrschende”, “die friedliche Herrscherin” und “die Herrscherin des Heims” und “die Hausherrin”.
  • Sabina ist ein lateinischer Vorname und die ursprüngliche Form von Sabine. Der Name geht zurück auf den römischen Beinamen Sabinus. Die Sabiner waren ein antikes Volk, das in Mittelitalien lebte und dessen Land nach mehreren Kriegen schließlich von den Römern erobert wurde. Der Legende nach entführten die Römer bei einem Überfall mehrere sabinische Frauen, und als die Männer kamen, um sie zu retten, konnten die Frauen Frieden zwischen den beiden Gruppen schließen.
  • Sabine: Der Name Sabine hat seinen Ursprung im Lateinischen und geht auf den römischen Beinamen Sabinus zurück. Die Sabiner waren ein antikes Volk, das in Mittelitalien lebte und dessen Land nach mehreren Kriegen schließlich von den Römern erobert wurde. Der Legende nach entführten die Römer bei einem Überfall mehrere sabinische Frauen, und als die Männer kamen, um sie zu retten, konnten die Frauen Frieden zwischen den beiden Gruppen schließen.
  • Salma bedeutet “sicher”, “frei” und “gesund” oder “friedlich” beziehungsweise “der Frieden”.
  • Selma bedeutet “unter dem Schutz der Götter stehend”. Im Werk “Ossian” hat Selma die Bedeutung “die schöne Aussicht” oder “die gute Sicht”. Außerdem bedeutet Selma “sicher”, “frei”, “gesund”, “friedlich” oder “der Frieden” und “die Friedliche”.
  • Shanty bedeutet “Ruhe”, “Stille” und “Frieden” beziehungsweise “die Friedliche” und “die Ruhige”.
  • Siegrid bedeutet “die schöne Siegerin” oder “der schöne Sieg”.
  • Sola bedeutet im Isländischen “die Sonnige”, im Spanischen “die Einsame”, im Afghanischen “der Frieden”.
  • Vilena bedeutet “die großzügige/friedliche Herrscherin”.
  • Winifred bedeutet “die gesegnete Versöhnung” oder “der gesegnete Frieden”.
  • Yara bedeutet in Lateinamerika “die Frau”, “die Herrin”, “die Dame”, in Persien “die Kräftige”, “die Mutige”, in Arabien “kleiner Schmetterling” und von Irene abstammend “der Frieden”.

Jungennamen mit der Bedeutung Frieden

  • Absalom bedeutet “der Vater ist Friede” und “der Vater des Friedens”.
  • Annfred bedeutet “der Adler des Friedens”.
  • Axel bedeutet “der Vater ist Friede” und “der Vater des Friedens” und “der Männer Abwehrende”, “der Beschützer” und “der Verteidiger”.
  • Bedrich: Die Bedeutung von Bedrich leitet sich von althochdeutsch “fridu” für “Friede”, “Schutz” und “Sicherheit” ab in Kombination mit althochdeutsch “rihhi” für “mächtig”, “reich”, “Herrschaft”, “Macht” oder “Reichtum”. Bedrich bedeutet demnach “der Friedensherrscher”, “der Friedensfürst”, “der Friedensreiche” oder “der beschützende Herrscher”.
  • Fero bedeutet “der Friedensherrscher”, “der Friedensfürst”, “der Friedensreiche” oder “der beschützende Herrscher” und “der Franzose”, “der kleine Franzose”, “der Freie” oder “der Franke”, “aus dem Stamme der Franken”.
  • Ferry bedeutet “der Friedensherrscher”, “der Friedensfürst”, “der Friedensreiche” oder “der beschützende Herrscher” und “der kühne Beschützer” und “der kühne Reisende”.
  • Fiete bedeutet “der Friedensherrscher”, “der Friedensfürst”, “der Friedensreiche” oder “der beschützende Herrscher”.
  • Fred bedeutet je nach Ursprungsnamen “der ratgebende Elf”, “der friedlicher Herrscher” oder “der Mann des Friedens”.
  • Frederik: Die Bedeutung von Frederik leitet sich von althochdeutsch “fridu” für “Friede”, “Schutz” und “Sicherheit” ab in Kombination mit althochdeutsch “rihhi” für “mächtig”, “reich”, “Herrschaft”, “Macht” oder “Reichtum”. Frederik bedeutet demnach “der Friedensherrscher”, “der Friedensfürst”, “der Friedensreiche” oder “der beschützende Herrscher”.
  • Fredrick: Die Bedeutung von Fredrick leitet sich von althochdeutsch “fridu” für “Friede”, “Schutz” und “Sicherheit” ab in Kombination mit althochdeutsch “rihhi” für “mächtig”, “reich”, “Herrschaft”, “Macht” oder “Reichtum”. Fredrick bedeutet demnach “der Friedensherrscher”, “der Friedensfürst”, “der Friedensreiche” oder “der beschützende Herrscher”.
  • Frerik: Die Bedeutung von Frerik leitet sich von althochdeutsch “fridu” für “Friede”, “Schutz” und “Sicherheit” ab in Kombination mit althochdeutsch “rihhi” für “mächtig”, “reich”, “Herrschaft”, “Macht” oder “Reichtum”. Frerik bedeutet demnach “der Friedensherrscher”, “der Friedensfürst”, “der Friedensreiche” oder “der beschützende Herrscher”.
  • Frerk: Die Bedeutung von Frerk leitet sich von althochdeutsch “fridu” für “Friede”, “Schutz” und “Sicherheit” ab in Kombination mit althochdeutsch “rihhi” für “mächtig”, “reich”, “Herrschaft”, “Macht” oder “Reichtum”. Frerk bedeutet demnach “der Friedensherrscher”, “der Friedensfürst”, “der Friedensreiche” oder “der beschützende Herrscher”.
  • Frider bedeutet “der Friedensherrscher”, “der Friedensfürst”, “der Friedensreiche” oder “der beschützende Herrscher”.
  • Fridolin bedeutet “der Friedensherrscher”, “der Friedensfürst”, “der Friedensreiche” oder “der beschützende Herrscher”.
  • Friedo bedeutet “der Friedensherrscher”, “der Friedensfürst”, “der Friedensreiche” oder “der beschützende Herrscher”, aber auch nur “der Friede”.
  • Friedrich bedeutet “der Friedensherrscher”, “der Friedensfürst”, “der Friedensreiche” oder “der beschützende Herrscher”.
  • Fritjof bedeutet “der Friedensfürst”, aber auch “der Friedensräuber”.
  • Fritz bedeutet “der Friedensherrscher”, “der Friedensfürst”, “der Friedensreiche” oder “der beschützende Herrscher”.
  • Geoffrey bedeutet “der Gote, der Frieden bringt und schützt” beziehungsweise “der göttliche Friede”, “Gottes Schutz” oder “der von Gott Beschützte”.
  • Giona bedeutet “die Taube” und kommt ursprünglich vom altgriechischen Begriff “oiōnós/οἰωνός” für “Zeichen”, “Vorahnung” oder “Omen”. Vögel galten im antiken Griechenland als Zeichen der Götter an den Menschen. Darum glaubt man auch, dass Giona “der Friedensbringer” bedeutet.
  • Henry: Henri oder Henry
    In Deutschland ist die Schreibweise Henry geläufiger als Henri, die Schreibweise Henrie wird so gut wie nie genutzt. Im Niederländischen und Niederdeutschen ist Hendrik eine Namensform von Henry beziehungsweise Heinrich, im Italienischen sind es Enrico, Enzio, Enzo und Arrigo. Eine spanische Form ist Enrique und eine slawische Jendrik. Weiblichen Varianten sind Henrietta oder Henriette.
    Spitznamen für Henry
    Beliebte Spitznamen für Henry sind Harry, Hen, Ry, Henny oder Henne.
    Beliebte Doppelnamen
    Henry ist bei Doppelnamen sowohl als erster Vorname, aber auch als Zweitname populär. Als Zweitname sind folgende Kombinationen beliebt: Arno-Henry, Carl-Henry, Charles-Henry, Francis-Henry, Frank-Henry, Glenn-Henry, Hans-Henry und Heinz-Henry. Und mit Henry als ersten Vorname wählen Eltern gerne folgende Kombinationen: Henry Alexander, Henry Elias, Henry George, Henry Louis, Henry Luca, Henry Maxim, Henry Michael und Henry Niklas.
    Berühmte Namensträger
    Prinz Henry Charles Albert David Mountbatten-Windsor genannt Prinz Harry, Duke of Sussex, ist der zweite Sohn von Prinz Charles und Lady Diana. Er steht an sechster Stelle in der britischen Thronfolge. Er ist seit 2018 mit der amerikanischen Schauspielerin Meghan Markle verheiratet, sie haben zwei Kinder: Archie Harrison und Lilibet Diana.
    Henry Ford ist bekannt als der Begründer des Automobilkonzerns “Ford Motor Company” und als Pionier der Fließbandfertigung im Automobilbau. Jedoch ist er auch Unterstützer der NS-Führung gewesen und veröffentlichte antisemitische Schriften.
    König Henry der Achte auch bekannt als Henry Tudor war von 1509 bis 1547 König von England. Er ist bekannt für sechs Ehen und dafür, zwei seiner Ehefrauen hinrichten lassen zu haben. Auf seiner Ehe zu Anne Boleyn basieren viele Filme und Serien. Auch über seine Töchter Queen Mary Tudor und Queen Elizabeth Tudor die Erste gibt es viele Verfilmungen.
    Der ehemalige deutsche Boxer Henry Maske war 1988 Olympiasieger im Mittelgewicht, außerdem wurde er Profi-Weltmeister im Halbschwergewicht. Zudem hat er sich in verschiedenen Verfilmungen als Schauspieler versucht.
    Der britische Schauspieler Henry William Dalgliesh Cavill ist besonders für seine Rollen als “Superman”, “The Witcher” und “Sherlock Holmes” bekannt. Seinen japanischen Akita Rüden hat er nach dem Geburtsnamen von Superman benannt: Kal-El. Hin und wieder teilt er auf Social Media Bilder mit seiner Freundin Natalie Viscuso.
    Der Schauspieler Henry Golding hat ursprünglich als malaysischer Fernsehmoderator gearbeitet. Seit seiner Hauptrolle in “Crazy Rich Asians” ist er auch als Schauspieler erfolgreich. Seit 2016 ist er mit Liv Lo verheiratet, 2021 kam ihre Tochter Lyla Golding zur Welt.
    Der deutschstämmige US-Politiker und ehemaliger amerikanischer Außenminister Henry Alfred Kissinger wurde für seine Friedensbemühungen im Vietnamkrieg mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.
  • Jaron: Schreibweisen, Spitznamen und Zweitnamen zu Jaron
    Der Name Jaron ist sehr vielseitig, denn neben der Variante Jaron gibt es noch die Schreibweisen Jaaron, Jarron und Yaron. Die Variante Jaron ist in Deutschland am beliebtesten. Dein kleiner Jaron könnte Jari, Jay, Ron oder Ronny als Spitznamen erhalten. Mögliche Zweitnamen für Jaron sind: Jaron Alexander, Jaron Till, Jaron Frederik, Jaron Hauke, Jaron Severin oder Jaron Michael.
    Berühmte Männer namens Jaron
    Der Amerikaner Jaron Lanier ist ein bekannter Informatiker, Künstler, Musiker, Komponist, Autor und Unternehmer. Seine Eltern, beide künstlerisch tätig, waren jüdisch und flohen in die USA. Nachdem seine Mutter jung verstorben war, zogen er und sein Vater in die Wüste New Mexicos, wo er mit fünfzehn Jahren ohne Abschluss die High School verließ. Durch sein besonderes Talent wurde er später dennoch zu Mathematikvorlesungen an der New York State University zugelassen, war an der Entwicklung von Virtual Reality Technik beteiligt und lehrte Informatik. Als Musiker trat er mit bekannten Künstler:innen wie Yoko Ono und Philip Glass auf. Im Laufe seiner weiteren Karriere wurde Jaron Lanier vor allem durch seine philosophisch-technischen Bücher und Vorträge bekannt. Er kritisierte die Strategie von Firmen, die Daten ihrer Nutzer:inne zu sammeln und ohne ihr Einverständnis zu monetarisieren. Dabei appellierte er immer wieder gegen die Nutzung von Social Media Plattformen und Open-Source Netzwerken. Im Jahr 2014 wurde Jaron mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet.
  • Jesko bedeutet “der starke Ruhmreiche und Ehrvolle” und “der friedliche Starke”.
  • Jonah bedeutet “die Taube” und kommt ursprünglich vom altgriechischen Begriff “oiōnós/οἰωνός” für “Zeichen”, “Vorahnung” oder “Omen”. Vögel galten im antiken Griechenland als Zeichen der Götter an den Menschen. Darum glaubt man auch, dass Jonah “der Friedensbringer” bedeutet.
  • Jonas bedeutet “die Taube” und kommt ursprünglich vom altgriechischen Begriff “oiōnós/οἰωνός” für “Zeichen”, “Vorahnung” oder “Omen”. Vögel galten im antiken Griechenland als Zeichen der Götter an den Menschen. Darum glaubt man auch, dass Jonas “der Friedensbringer” bedeutet.
  • Joona bedeutet “die Taube” und kommt ursprünglich vom altgriechischen Begriff “oiōnós/οἰωνός” für “Zeichen”, “Vorahnung” oder “Omen”. Vögel galten im antiken Griechenland als Zeichen der Götter an den Menschen. Darum glaubt man auch, dass Joona “der Friedensbringer” bedeutet.
  • Junes bedeutet “die Taube” und kommt ursprünglich vom altgriechischen Begriff “oiōnós/οἰωνός” für “Zeichen”, “Vorahnung” oder “Omen”. Vögel galten im antiken Griechenland als Zeichen der Götter an den Menschen. Darum glaubt man auch, dass Junes “der Friedensbringer” bedeutet.
  • Junus bedeutet “die Taube” und kommt ursprünglich vom altgriechischen Begriff “oiōnós/οἰωνός” für “Zeichen”, “Vorahnung” oder “Omen”. Vögel galten im antiken Griechenland als Zeichen der Götter an den Menschen. Darum glaubt man auch, dass Junus “der Friedensbringer” bedeutet.
  • Kasimir bedeutet “der Friedensbringer” und “der Friedensstifter”, aber im Gegenteil auch “der Unruhestifter” und “der Zerstörer des Friedens”.
  • Lono ist im Hawaiianischen “der Gott der Fruchtbarkeit, des Ackerbaus, des Friedens, der Musik und des Regens”.
  • Manfred bedeutet “der Mann des Friedens”.
  • Mani: Im Sanskrit bedeutet Mani “der Juwel” und im Persischen “die Ewigkeit” und “der Denker”. Von Manfred bekommt Mani die Bedeutung “der Mann des Friedens”.
  • Miran bedeutet im Slawischen “der Frieden”, im Kurdischen “der Fürstliche”, “der Königliche” und im Kroatischen und Serbischen “der Stille”, “der Ruhige”, “der Friedliche”.
  • Mirko bedeutet “der Friedvolle”, “der Ruhmreiche” oder “der den Frieden feiert” beziehungsweise “der die Welt feiert”.
  • Miron bedeutet “reich an Frieden”.
  • Miroslav bedeutet “der Friedvolle”, “der Ruhmreiche” oder “der den Frieden feiert” beziehungsweise “der die Welt feiert”.
  • Oliver bedeutet von lateinisch “oliva” “der Ölbaumpflanzer” oder “der Olivenbaumpflanzer”, aber auch “der Verbreiter der Hoffnung”, denn die Zweige des Ölbaums sind Symbole des Friedens.
  • Oliverio bedeutet von lateinisch “oliva” “der Ölbaumpflanzer” oder “der Olivenbaumpflanzer”, aber auch “der Verbreiter der Hoffnung”, denn die Zweige des Ölbaums sind Symbole des Friedens.
  • Oliviero bedeutet von lateinisch “oliva” “der Ölbaumpflanzer” oder “der Olivenbaumpflanzer”, aber auch “der Verbreiter der Hoffnung”, denn die Zweige des Ölbaums sind Symbole des Friedens.
  • Selimir: Der Name Selimir setzt sich zusammen aus slawisch “seliti”, was “umziehen”, “übersiedeln” oder “auswandern” bedeutet und aus “mir”, was “der Frieden” bedeutet.
  • Siegfried bedeutet “Sieg und Frieden”.
  • Yunis bedeutet “die Taube” und kommt ursprünglich vom altgriechischen Begriff “oiōnós/οἰωνός” für “Zeichen”, “Vorahnung” oder “Omen”. Vögel galten im antiken Griechenland als Zeichen der Götter an den Menschen. Darum glaubt man auch, dass Yunis “der Friedensbringer” bedeutet.

Unisex-Namen mit der Bedeutung Frieden

  • Caz: Von Casimir abstammend bedeutet Caz “der Friedensbringer”, “der Friedensstifter”, aber auch “der Unruhestifter” und “der Zerstörer des Friedens”.
  • Freddi bedeutet “der Friedensherrscher”, “der Friedensfürst”, “der Friedensreiche”, “der beschützende Herrscher” oder “der ratgebende Elf”.
  • Ira bedeutet für Mädchen “die Friedliche” oder “die Friedfertige” und für Jungen “der Wachsame”.
  • Jona: Der männliche Name Jona bedeutet “die Taube” und kommt ursprünglich vom altgriechischen Begriff “oiōnós/οἰωνός” für “Zeichen”, “Vorahnung” oder “Omen”. Vögel galten im antiken Griechenland als Zeichen der Götter an den Menschen. Darum glaubt man auch, dass Jona “der Friedensbringer” bedeutet.
  • Jonne bedeutet “Gott ist gütig” und “Gott ist gnädig”. Von Jonas abstammend bedeutet Jonne “die Taube”, was vom altgriechischen Begriff “oiōnós/οἰωνός” für “Zeichen”, “Vorahnung” oder “Omen” kommt. Vögel galten im antiken Griechenland als Zeichen der Götter an den Menschen. Darum glaubt man auch, dass Jonne “der Friedensbringer” bedeutet.
  • Jori: Der Jungenname Jori bedeutet “der Landwirt”, “der Landarbeiter” oder “der Bauer”. Der Mädchenname Jori bedeutet “das schöne Pferd” oder “das friedliche Pferd”.
  • Junis bedeutet “Gott ist gütig” und “Gott ist gnädig”. Von Younes beziehungsweise Jonas bekommt Junis die Bedeutung “die Taube”, was ursprünglich vom griechischen Begriff “oiōnós/οἰωνός” für “Zeichen”, “Vorahnung” oder “Omen” kommt. Vögel galten im antiken Griechenland als Zeichen der Götter an den Menschen. Darum glaubt man auch, dass Junis “der/die Friedensbringer/in” bedeutet.
  • Leian: Im Chinesischen könnte Leian eine Kombination aus “lěi/磊” für “Steinhaufen” oder “lěi/蕾” für “Knospe” und “ān/安” für “Ruhe” oder “Frieden” sein.
  • Miko bedeutet im Japanischen “Gotteskind”, bei den Ureinwohnern Amerikas “der Friedenshäuptling” und von Michael abstammend “wer ist wie Gott?”.
  • Nilay: Im Türkischen bedeutet Nilay “Mond, der auf den Nil scheint” und im Indischen “der Himmel” oder “höchster Ort des Friedens”.
  • Paxton bedeutet “Pœccs Stadt” und “die friedliche Siedlung”.
  • Rika: Der unisex Name Rika bedeutet im Persischen “geliebt”. Der Mädchenname Rika bedeutet “die starke Herrscherin”, “die allein Herrschende”, “die friedliche Herrscherin” und “die Herrscherin des Heims” und “die Hausherrin”.
  • Shanti bedeutet “Ruhe”, “Stille” und “Frieden” beziehungsweise “der/die Friedliche” und “der/die Ruhige”.
  • Shiloh: Die hebräische Bedeutung des Namens Shiloh ist unsicher. Manchmal wird er als messianischer Titel übersetzt, der “er, der es ist” oder “er, dem es gehört” bedeutet. Unabhängig davon wird der Name der Stadt Shiloh von “sheláh/שלה” abgeleitet und kann mit “die Stadt der Ruhe” oder “der Ort des Friedens” übersetzt werden, im übertragenen Sinne auch “der/die Friedliche”, “der/die Friedensbringerin” oder “der/die Ruhebringende”.
  • Winny bedeutet “der/die friedliche Freund/in”, “der/die Freund/in des Friedens” und aus dem Walisischen “der/die Weiße, “der/die Blonde” und “die Versöhnung”.
  • Yani bedeutet “Gott ist gnädig/gütig” und bei den Aborigines “der Frieden”.

Vergesst nie: Begegnet euren Kindern mit Liebe, Respekt und Mitgefühl. Das ist die Basis für ein friedvolles Leben und trägt auf langer Sicht zum Weltfrieden bei.

Du suchst noch andere schöne Namen.

Wir kennen noch viel mehr Namen :)

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen