Name Lukas Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Lukas

90

Lukas ist ein ♂ Jungenname.

Woher kommt der Name Lukas?

Der Name Lukas stammt aus dem Griechischen und Lateinischen, denn er wird abgeleitet vom griechischen Namen Loukas (Λουκας) und dem lateinischen Namen Lucanus. Lukas ist außerdem der Schutzheilige der Fleischer und Maler.

Was bedeutet der Name Lukas?

Die Bedeutung des Vornamens Lukas ist “der Lukanier” oder “der aus Lukanien Stammende” (Lukanien liegt in Süditalien). Die Bedeutung nach griechischer Herkunft ist “ins Licht hineingeboren”, “der Leuchtende” und “der Lichtbringer” (von altgriechisch “leukós/λευκός” = hell/weiß/leuchtend und lateinisch “lux” = Licht).

Aussprache von Lukas

Namenstage von Lukas

  • 7. Februar: Lukas von Steiris/Griechenland (896 - 951)
  • 17. Februar: Lukas von Padua, Schüler des heiligen Franziskus von Assisi (1200 - 1285)
  • 18. Oktober: Lukas Evangelist, Verfasser des dritten Evangeliums
  • 11. Dezember: Lukas Stylites, byzantinischer Mönch (879 - 979)

Varianten

Loucas Loukas Lucas

Eltern, die den Vornamen Lukas mögen, mögen auch

Lucas Noah Julian Felix Elias Emma Sophia David Finn Luca Mia Leon Benjamin Liam Emilia Max Emily Samuel Sarah Ella

Häufigkeit des Names Lukas

Der Name Lukas belegt insgesamt den Platz #90. Er ist bei werdenden Eltern sehr beliebt und wird häufig als Babyname gewählt.

Den Vornamen Lukas findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Babynamen