Name Jamie Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Jamie

738

Jamie ist ein ♀ Mädchenname und ♂ Jungenname. Jamie gehört somit zu den geschlechtsneutralen Unisex-Namen.

Woher kommt der Name Jamie?

Der Name Jamie ist schottisch und gilt als eine unisex Form von James. James ist eine englische Variante des biblischen Namens Jakob, der hebräischen Ursprungs ist.

Was bedeutet der Name Jamie?

Jamie bekommt seine Bedeutung vom Namen Jakob, ursprünglich “Gott möge schützen”. Jamie hat außerdem die Bedeutungen “der Überlister”, “der Betrüger” und “der Verdränger” (von hebräisch “‘akáv/עָקַב” = folgen/verdrängen/überlisten/betrügen) oder “der Fersenhalter” (von hebräisch “‘akév/עָקֵב” = Ferse). Letzteres meint den Zweitgeborenen bei Zwillingen, denn laut einer Erzählung im Alten Testament hielt sich Jakob bei seiner Geburt an der Ferse seines Zwillingsbruders Esau (dem Erstgeborenen) fest. Außerdem kaufte er Esau überlistend seinen Erstgeburtssegen ab und verdrängte ihn dadurch.

Varianten des Namens Jamie

Jamie ist im deutschen und auch englischen Sprachraum ein Unisex-Name, kann also für beide Geschlechter vergeben werden. Neben der gängigen Schreibweise Jamie gibt es noch die Varianten Jaimy, Jaime, Jamy und Jami. Für einen kurzen Namen wie Jamie ist ein Spitzname eher nicht notwendig. Wer aber das Geschlecht des Kindes durch den Vornamen deutlich machen möchte, kann sich für einen Zweit- oder Doppelnamen entscheiden. Für Mädchen sind Jamie-Sophie, Jamie Lee, Jamie Nathalie, Jamie Alicia und Jamie Mathilda eine gute Möglichkeit. Für Jungen können Jamie Joshua, Jamie-Luca, Jamie Alexander, Jamie Joel, Jamie-Louis oder Jamie Ryan schöne Kombinationen sein.

Berühmte Namensträger mit dem Namen Jamie

  • Da Jamie im englischsprachigen Raum ein beliebter Vorname ist, gibt es viele berühmte Personen, die diesen Namen tragen. Eine von ihnen ist Jamie Lee Curtis (✶ 1958), eine erfolgreiche amerikanische Schauspielerin, die durch den Independent Horrorfilm “Halloween” (1978) bekannt wurde. Sie spielte auch in weiteren Halloween Filmen und Spin-Offs mit. Jamie Lee ist vorwiegend in Komödien zu sehen, darunter “Freaky Friday” (2003) und “True Lies” (1994). Bei den 78. Filmfestspielen in Venedig erhielt sie eine Auszeichnung für ihr Lebenswerk.
  • Der 1967 geborene Schauspieler Jamie Foxx heißt mit bürgerlichem Namen Eric Marlon Bishop. Jamie ist bekannt für seine Stand-Up comedy und seine Rollen in erfolgreichen Filmen wie Quentin Tarantinos “Django Unchained” (2012) und den Spider-Man-Filmen (2014 und 2021).
  • Ein weiterer Schauspieler ist der Ire Jamie Dornan. Der 1982 in Nordirland geborene Jamie begann seine Karriere als Model, unter anderem für Marken wie Hugo Boss, Dior Homme und Calvin Klein. Weltweit bekannt wurde er durch seine Rolle als Christian Grey in der Trilogie “50 Shades of Grey” (2015 - 2017).
  • Eine weibliche Jamie ist Jamie Lynn Spears (geboren 1991), die jüngere Schwester der Popsängerin Britney Spears. Von 2005 bis 2008 war Jamie Lynn in der Teenie Serie “Zoey 101” zu sehen, die Serie wurde aber nach Veröffentlichung von Jamie Lynns Schwangerschaft eingestellt. Sie hat heute zwei Töchter.
  • Auch der bekannte britische Fernsehkoch Jamie Oliver trägt den Namen Jamie. Der 1975 geborene Koch ist spezialisiert auf britische und italienische Küche. Im TV bekannt wurde er durch seine Kochshow “The Naked Chef” (1999 - 2001). Außerdem setzt Jamie sich für die Verbesserung des Schulessens von britischen Schülerinnen und Schülern ein.
  • Jamie Campbell Bower (✶ 1988) ist ein britischer Schauspieler und Musiker. Er ist bekannt durch seine Rollen in der Twilight Saga (2011 und 2012), “Fantastische Tierwesen” (2018) und der Netflix Serie “Stranger Things” (2022). Von 2015 bis 2020 war er der Frontsänger der Londoner Punkrock Band “Counterfeit”.

Aussprache von Jamie

Namenstage von Jamie

  • 2. Februar: Jakob (Jacques) Libermann, Priester (1802 - 1852)
  • 3. Mai: Jakobus der Jüngere, Apostel und Sohn des Alphäus († ca. 62)
  • 2. Juli: Jakob Friedrich Bussereau, katholischer Geistlicher und Ordensgründer (1863 - 1919)
  • 25. Juli: Jakobus der Ältere, einer der zwölf Apostel Jesu Christi († um 44 n. Chr.)
  • 11. Oktober: Jakob Griesinger, Glasmaler und Laienbruder des Dominikanerordens (1407 - 1491)
  • 12. Oktober: Jakob Rem, katholischer Priester und Jugendseelsorger (1546 - 1618)

Weitere Namenstage: 22. Januar, 4. Februar, 11. Mai, 2. Oktober, 10. Oktober

Varianten

Jaimy Jami Jamy

Eltern, die den Vornamen Jamie mögen, mögen auch

Liam Mia Noah Emily Emma Sophie Ella Amelia Sophia Ryan Jack Luke James Anna Lily Dylan Olivia Aaron Hannah Jake

Häufigkeit des Names Jamie

Der Name Jamie belegt insgesamt den Platz #738.

Den Vornamen Jamie findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen