Name Tomas Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Tomas

1505

Tomas ist ein ♂ Jungenname.

Woher kommt der Name Tomas?

Tomas ist eine Form des biblischen Namens Thomas und ist vor allem im Schwedischen, Norwegischen und Litauischen eine beliebte Schreibweise des Namens.

Was bedeutet der Name Tomas?

Falls Du Zwillinge erwartest, dann könnte das der perfekte Name für eins der Kinder sein, denn Tomas bedeutet “der Zwilling” (von aramäisch “te’oma/תאמא”).

Aussprache von Tomas

Namenstage von Tomas

  • 11. Januar: Thomas von Cori, italienischer Franziskaner und Priester (1655 - 1729)
  • 28. Januar: Thomas von Aquin, italienischer Dominikaner und Philosoph (ca. 1225 - 1274)
  • 21. März: Thomas I., Patriarch von Konstantinopel (607 - 610)
  • 3. Mai: Thomas von Olera, Bettelbruder, Berater und Seliger (1563 - 1631)
  • 22. Juni: (römisch-katholisch) Thomas Morus, englischer Staatsmann, Autor, Heiliger und Märtyrer, Patron der Regierenden und Politiker (1478 - 1535)
  • 3. Juli: (katholisch) Apostelfest bzw. Thomastag nach Apostel Thomas († ca. 72)
  • 6. Juli: (anglikanisch) Thomas Morus, englischer Staatsmann, Autor, Heiliger und Märtyrer, Patron der Regierenden und Politiker (1478 - 1535)
  • 6. Oktober: (orthodox) Apostelfest bzw. Thomastag nach Apostel Thomas († ca. 72)
  • 21. Dezember: (evangelisch und anglikanisch) Apostelfest bzw. Thomastag nach Apostel Thomas († ca. 72)
  • 29. Dezember: Thomas Becket, auch Thomas von Canterbury, englischer Lordkanzler und Erzbischof von Canterbury (1118 - 1170)

Varianten

Thomas Thomaz Tomaž Tomás Toomas

Häufigkeit des Names Tomas

Der Name Tomas belegt insgesamt den Platz #1505.

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen