Name Noa Bedeutung, Herkunft, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Noa

1190

Noa ist ein ♀ Mädchenname und ♂ Jungenname. Noa gehört somit zu den geschlechtsneutralen Unisex-Namen.

Woher kommt der Name Noa?

Noa ist ein biblischer Frauenname und kommt aus dem Hebräischen. Sie ist eine der fünf Töchter von Zelofhad, neben Hogla, Machla, Milka und Tirza. Noa steht in Deutschland nicht mit dem männlichen Namen Noah in Verbindung, in anderen Ländern schon. Noa ist ein beliebter Name in den Niederlanden und in Israel. Er ist selten auch als männlicher Name zugelassen. Außerdem ist Noa ein japanischer Frauenname.

Was bedeutet der Name Noa?

Noa bedeutet “der/die Bewegende”, aber auch “der/die Zappelige” (von hebräisch “no’ah/נֹעָה” = Bewegung). Im Japanischen stammt Noa von “no/乃” für “von”, “aus” und “a/愛” für “Liebe”, “Zuneigung” ab und bedeutet demnach in etwa “von Liebe” bzw. “aus Liebe”.

Aussprache von Noa

Varianten

Noah

Eltern, die den Vornamen Noa mögen, mögen auch

Noah Mila Nora Emma Liv Nova Lynn Liam Levi Finn Sophie Milan Anna Eva Evi Julia Sara Tess Fleur Milou

Häufigkeit des Names Noa

Der Name Noa belegt insgesamt den Platz #1190.

Den Vornamen Noa findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen