Name Luisa Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Luisa

115

Luisa ist ein ♀ Mädchenname.

Woher kommt der Name Luisa?

Luisa ist eine weibliche Form des männlichen Namens Luis, welcher wiederum von Ludwig abstammt.

Was bedeutet der Name Luisa?

Die Bedeutung von Luisa wird vom Ursprungsnamen Ludwig abgeleitet und ist somit “die ruhmreiche Kämpferin” oder “die berühmte Kriegerin” (von althochdeutsch “hlūt” = berühmt/laut + “wīg” = Krieg/Kampf).

Luisa oder Louisa?

Luisa kann man auch Louisa, Louiza, Luiza, Luísa und Luïsa schreiben. In Deutschland sind die Varianten Luisa und Louisa am gängigsten, wobei Luisa drei mal häufiger als Louisa gewählt wird. Anagramme für Luisa sind Aulis und Lusia.

Spitznamen

Beliebte Spitznamen für Luisa sind Isa, Ise, Isi, Lia, Lilli, Lily, Lilly, Lis, Lisi, Lissi, Lissy oder Liesel.

Berühmte Namensträgerinnen

  • Die Klimaaktivistin Luisa Neubauer (✶ 1996) ist dafür bekannt, die “Fridays For Future” Bewegung in Deutschland zu organisieren. Sie hat sich mit ihrem Aktivismus eine große Plattform aufgebaut und zwei Bücher geschrieben. Luisa ist häufig zu Gast in Talk-Shows und wird als Stimme ihrer Generation gesehen.
  • Das deutsche Model Luisa Hartema (✶ 1994) gewann 2012 die Castingshow “Germany’s Next Topmodel”.
  • Die deutsche Schauspielerin Luisa Liebtrau (✶ 1991) ist vor allem für ihre Rolle als Coco Schmidt in der Serie “Schloss Einstein” bekannt.
  • Luisa Wensing ist eine deutsche Abwehrspielerin (✶ 1993) und seit 2012 Teil der deutschen Nationalmannschaft.
  • Die deutsche Schauspielerin Luisa Spaniel (✶ 1998) wurde 2006 als Darstellerin im Kinderensemble des Friedrichstadtpalastes Berlin entdeckt. Ihre erste Hauptrolle in einem Film hatte sie 2010 in “Familie Fröhlich - Schlimmer geht immer” als Nele Fröhlich.
  • Die deutsche Synchronsprecherin Luisa Wietzorek (✶ 1989) ist unter anderem die deutsche Stimme für Emma Roberts, Chloë Grace Moretz, Lucy Hale und Sarah Hyland.
  • Prinzessin Luisa Maria von Belgien (✶ 1995) ist die Tochter von Prinzessin Astrid von Belgien und Prinz Lorenz von Österreich-Este. Sie ist auf Platz 11 der belgischen Thronfolge.

Fiktive Namensträgerinnen

  • In der 11. Staffel der Serie “Sturm der Liebe” ist Luisa Wegener, gespielt von Magdalena Steinlein, die Protagonistin.
  • Der vierteilige Comicroman “Luisa” von Janne Nilsson handelt von den Abenteuern des 10-jährigen Mädchens Luisa. Janne Nilsson ist das Pseudonym der deutschen Autorin Dagmar H. Mueller.
  • In der TV-Show “Jane the Virgin” ist Luisa Alver, gespielt von Yara Martinez die Halbschwester des Protagonisten Rafael Solano, gespielt von Justin Baldoni.

Aussprache von Luisa

Namenstage von Luisa

  • 15. März: Luise von Marillac, französische Adlige und Ordensgründerin (1591 - 1660)
  • 11. Mai
  • 24. Juli: Luise von Savoyen, Tochter von Amadeus IX., französische Adelige und Nonne (1462 - 1503)
  • 17. Oktober: Marie-Louise Vanot, Lehrerin an der Mädchenschule von Valenciennes und Märtyrin († 1794)
  • 10. November
  • 18. Dezember: Luise Hensel, christliche Dichterin (1798 - 1876)

Varianten

Louisa Louiza Luísa

Eltern, die den Vornamen Luisa mögen, mögen auch

Emilia Sophia Emma Louisa Marie Leonie Mia Amelie Hanna Lea Emily Lena Lina Sophie Ella Clara Lara Hannah Mila Lilly

Häufigkeit des Names Luisa

Der Name Luisa belegt insgesamt den Platz #115. Er ist bei werdenden Eltern sehr beliebt und wird häufig als Babyname gewählt.

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen