Name Dagmar Bedeutung, Herkunft, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Dagmar

7028

Dagmar ist ein ♀ Mädchenname.

Woher kommt der Name Dagmar?

Dagmar ist ein insbesondere in Dänemark weit verbreiteter Name, der vom altdänischen Namen Dagmár abstammt.

Was bedeutet der Name Dagmar?

Dagmar bedeutet im Dänischen “der berühmte Tag” (von altnordisch “dagr” bzw. altdänisch “dag” = Tag + “mærr” bzw. “meri” = berühmt). Die zweite Silbe des Namens wird aber auch von altdänisch “már” abgeleitet, was “kleines Mädchen” oder “Jungfrau” bedeutet, die Bedeutung ist dann “die Tagesjungfrau”. Daneben leitet man den Namen Dagmar von keltisch “dago” für “schön” und “gut” ab, in Kombination mit altnordisch “mærr” für “bekannt” und “berühmt”. Dagmar kann demnach auch “die Berühmte und Schöne” bedeuten.

Aussprache von Dagmar

Eltern, die den Vornamen Dagmar mögen, mögen auch

Rebecca Saskia Aloisia Chiara Mercedes Friedegunde Anetta Sarina Elfriede Ruby Eloisa Angela

Häufigkeit des Names Dagmar

Der Name Dagmar belegt insgesamt den Platz #7028.

Den Vornamen Dagmar findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Babynamen