Name Jasmin Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Jasmin

2351

Jasmin ist ein ♀ Mädchenname und ♂ Jungenname. Jasmin gehört somit zu den geschlechtsneutralen Unisex-Namen.

Woher kommt der Name Jasmin?

Der Name Jasmin stammt von der gleichnamigen Pflanze ab und ist persischen Ursprungs. In Kroatien, Slowenien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Mazedonien und Montenegro ist Jasmin ein Jungenname.

Was bedeutet der Name Jasmin?

Jasmin bedeutet neben “die Jasminblüte” im übertragenen Sinne auch “die Blume”, “der/die Duftende” und “Sinnbild der Liebe”.

“Alle Kinder”-Witze mit Jasmin

Alle Kinder mögen es platonisch, außer Jasmin, die mag es intim.
Alle Kinder sitzen am Ofen, nur nicht Jasmin, die sitzt im Kamin.

Aussprache von Jasmin

Namenstage von Jasmin

24. November

Eltern, die den Vornamen Jasmin mögen, mögen auch

Emilia Sophia Emma Mia Isabella Leonie Clara Emily Laura Lilly Felix Amelie Lara Sophie Julia Marie Lina Julian Sarah Jonas

Häufigkeit des Names Jasmin

Der Name Jasmin belegt insgesamt den Platz #2351.

Den Vornamen Jasmin findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen