Name Erich Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Erich

4930

Erich ist ein ♂ Jungenname.

Woher kommt der Name Erich?

Erich ist eine eingedeutschte Form des Namens Erik, der seinen Ursprung in den altnordischen Namen Eiríkr oder ÆiríkR hat.

Was bedeutet der Name Erich?

Erich bedeutet “der alleinige Herrscher”, “der Alleinherrschende” oder auch “der ewige Herrscher” (von altnordisch “einn” = allein/einzig bzw. “ǣvi” = Ewigkeit/Zeit/Leben + “ríkr” = Herrscher/Fürst/mächtig).

Aussprache von Erich

Namenstage von Erich

18. Mai: Erik IX. der Heilige, auch Erik Jedvardsson, König von Schweden und heiliger Schutzpatron Schwedens (ca. 1120 - 1160)

Eltern, die den Vornamen Erich mögen, mögen auch

Fritz Anton Erik Rudi Emil Karl Alois Jakob Emma Arthur Willy Oskar Justus Henri Hugo Bruno Otto Willi Hans Franz

Häufigkeit des Names Erich

Der Name Erich belegt insgesamt den Platz #4930.

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen