Name Anton Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Anton

176

Anton ist ein ♂ Jungenname.

Woher kommt der Name Anton?

Anton ist eine Kurzform des lateinischen Namens Antonius, der sich auf den römischen Geschlechternamen der Antonier bezieht. Dieser wiederum stammt aus der altgriechischen Mythologie, von Anteon ab, einem Sohn des Herkules.

Was bedeutet der Name Anton?

Anton bedeutet im Lateinischen “der aus dem Geschlecht der Antonier Stammende” und im Griechischen “der Unschätzbare”, “der Wertvolle” (von altgriechisch “anti/ἀντἰ” = gegen + “ṓnios/ὤνιος” = käuflich/feil).

Aussprache von Anton

Namenstage von Anton

  • 17. Januar: Antonius der Große, auch Antonius der Einsiedler, Antonius Eremita, Antonius von Koma und Antonius Abbas, christlicher ägyptischer Mönch, Einsiedler und Asket (251 - 356)
  • 2. + 10. Mai: Antoninus von Florenz, Erzbischof (1389 - 1459)
  • 7. Juni: Antonio Maria Gianelli, italienischer Ordensgründer und Bischof (1789 - 1846)
  • 13. Juni: Antonius von Padua, portugiesischer Ordenspriester des Franziskanerordens (1195 - 1231)
  • 22. August: Heiliger Antoninus, Märtyrer († 186)
  • 2. September: Antoninus von Apamea, Märtyrer
  • 30. September: Antoninus von Piacenza, Märtyrer
  • 24. Oktober: Antonius Maria Claret, spanischer Bischof und Ordensgründer (1807 - 1870)

Varianten

Andon Anthon Antton

Eltern, die den Vornamen Anton mögen, mögen auch

Emil Theo Oskar Noah Emma Oscar Henri Elias Jakob Felix Paul Ella Ida Leon Max Alexander Matilda Jonathan Greta Benjamin

Häufigkeit des Names Anton

Der Name Anton belegt insgesamt den Platz #176. Er ist bei werdenden Eltern sehr beliebt und wird häufig als Babyname gewählt.

Den Vornamen Anton findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Babynamen