Name Elsa Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Elsa

1309

Elsa ist ein ♀ Mädchenname.

Woher kommt der Name Elsa?

Elsa ist eine Kurzform des Namens Elisabeth, der aus dem Hebräischen stammt. Besonders durch den Disney-Film “Die Eiskönigin – Völlig unverfroren” (2013) wurde der Name bekannt und beliebt, da dort die kleine Prinzessin des Königreichs Arendelle den Namen Elsa trägt.

Was bedeutet der Name Elsa?

Elsa bedeutet “Gott ist Fülle” und “Gott ist mein Eid” oder “Gott schwört” (von hebräisch “el/אֵל” = Gott + “shéva’/שֶׁבַע” = Eid/Schwur/sieben = Zahl der Fülle).

Aussprache von Elsa

Namenstage von Elsa

  • 4. Januar: Elisabeth Anna Bayley Seton (1774 - 1821), Ordensgründerin der Sisters of Charity
  • 19. Juni: Elisabeth von Schönau (1129 - 1164), Benediktinerin
  • 4. Juli: Elisabeth von Portugal (1271 - 1336), Königin und Franziskanerin
  • 5. Juli (russisch-orthodox): Elisabeth von Hessen-Darmstadt (1864 - 1918), Märtyrerin, Äbtissin und deutsche Prinzessin
  • 23. September: Elisabet, Mutter Johannes' des Täufers im Neuen Testament
  • 19. November: Heilige Elisabeth von Thüringen, ungarische Prinzessin und deutsche Landgräfin (1207 - 1231), auch Elisabethtag genannt

Eltern, die den Vornamen Elsa mögen, mögen auch

Ella Emma Olivia Emilia Lilly Julia Elise Noah Liam Oliver Sofia Lucas Elias Oscar Hugo Benjamin Mila Sara Adam Alexander

Häufigkeit des Names Elsa

Der Name Elsa belegt insgesamt den Platz #1309.

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Babynamen