Name Andrian Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Andrian

8029

Andrian ist ein ♂ Jungenname.

Woher kommt der Name Andrian?

Andrian gilt als russische, ungarische, und rätoromanische Version von Adrian oder Andreas.

Was bedeutet der Name Andrian?

Andrian bedeutet “der Tapfere” und “der Männliche” oder “der Mannhafte” (von altgriechisch “andreîos/ἀνδρεῖος” = mannhaft/männlich/tapfer bzw. “anēr/ἀνήρ” = Mann). Aber auch “der Mann aus der Stadt Hadria” (Stadt südlich von Venedig).

Aussprache von Andrian

Namenstage von Andrian

  • 9. Januar: Hadrian von Canterbury, britischer Abt und Heiliger († 710)
  • 4. März: Adrian von May, Bischof und Märtyrer († 875)
  • 9. Juli: Sir Adrian Fortescue, englischer Ritter und Märtyrer (ca. 1476 - 1539)
  • 8. September: Adrian von Nikomedien, auch Sankt Adrianus, christlicher Märtyrer († 306)

Eltern, die den Vornamen Andrian mögen, mögen auch

Adrian Kjell Amelia Alexander Amalia Jaro Willmar Arian Julian Antonia Dimitri Antonius

Häufigkeit des Names Andrian

Der Name Andrian belegt insgesamt den Platz #8029.

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen