Name Amilia Bedeutung, Herkunft, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Amilia

828

Amilia ist ein ♀ Mädchenname.

Woher kommt der Name Amilia?

Amilia ist eine moderne Form von Emilia bzw. Emilie.

Was bedeutet der Name Amilia?

Amilia bedeutet “die aus dem Geschlecht der Aemilier Stammende”. Dies wiederum leitet sich vom lateinischen “aemulus” ab, was “nacheifernd”, “nachahmend”, “wetteifernd” bedeutet. Darum hat Amilia auch die Bedeutung “die Eifrige”, “die Nachahmende” oder “die Konkurrentin”.

Andere Varianten

Amilia kann auch Amelia, Amalia, Amillia, Ammilia, Amylia, Amilya und in Deutschland auch Ämilia geschrieben werden.

Spitznamen

Beliebte Spitznamen für Amilia sind Amy, Mia Lia und Mili.

Was passt zu Amilia?

Beliebte Zweitname zu Amilia sind Marie, Sophie, Rose, Luise, Helene, Charlotte, Estelle, Therese, Pauline, Leonore, Kim, Fee, Joy, Lynn, Mia, Ella, Ronja oder Zoe.

Ähnliche Vornamen

Ähnliche Vornamen wie Amilia sind Amirah, Camila, Avila, Amira, Amya, Melia, Emelia, Amyra, Meira, Ila, Amyrah, Amelie, Anaelle, Annlea und Anelia.

Aussprache von Amilia

Varianten

Amylia

Eltern, die den Vornamen Amilia mögen, mögen auch

Amelia Emilia Amelie Amalia Mila Mia Sophia Emily Amélia Alessia Elina Emma Sophie Maya Isabella Lia Malia Alina Ella Liam

Häufigkeit des Names Amilia

Der Name Amilia belegt insgesamt den Platz #828.

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen