Name Olliver Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Olliver

2059

Olliver ist ein ♂ Jungenname.

Woher kommt der Name Olliver?

Olliver ist eine schwedischer, norwegische, dänische und finnische Form des Namens Oliver, dessen Herkunft unsicher ist. Oliver könnte mit dem skandinavischen Namen Olaf verwandt sein, es ist aber auch möglich, dass er eine Form der isländischen Namen Ólafur und Óleifr ist. Daneben gibt es eine althochdeutsche Herkunft: Alfhari/Althir und eine lateinische: Olivarius.

Was bedeutet der Name Olliver?

Olliver bedeutet von lateinisch “oliva” (= Ölbaum/Olive) “der Ölbaumpflanzer” oder “der Olivenbaumpflanzer”, aber auch “Verbreiter der Hoffnung”, denn die Zweige des Ölbaums sind Symbole des Friedens. Aus dem Althochdeutschen abgeleitet bekommt Olliver die Bedeutung “der kriegerische Naturgeist” (von althochdeutsch “alb” = Naturgeist/Elfe/Elb + “heri” = Heer/Kriegsschar). Mit Olaf als Ursprungsnamen bedeutet Olliver “der Nachkomme des Urahns”.

Aussprache von Olliver

Namenstage von Olliver

  • 3. Februar: Oliver von Ancona, Benediktinermönch († ca. 1050)
  • 10. Juli: (evangelisch) Oliver Plunkett, Erzbischof und Märtyrer (ca. 1625 - 1681)
  • 11. Juli: (katholisch) Oliver Plunkett, Erzbischof und Märtyrer (ca. 1625 - 1681)

Varianten

Oliver Olivier Olivér

Häufigkeit des Names Olliver

Der Name Olliver belegt insgesamt den Platz #2059.

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen