Name Loki Bedeutung, Herkunft, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Loki

2621

Loki ist ein ♀ Mädchenname und ♂ Jungenname. Loki gehört somit zu den geschlechtsneutralen Unisex-Namen.

Woher kommt der Name Loki?

Der altnordische Jungenname Loki hat seinen Ursprung in der nordischen Mythologie, dort ist es der eher unbeliebte Gott des Feuers, der Lügen und der Täuschung. Daneben wird Loki auch als Kurzform von Hannelore und Lore interpretiert und ist somit auch ein Mädchenname.

Was bedeutet der Name Loki?

Es gibt keine eindeutige Bedeutung des Jungennamens Loki. Loki soll “der/die Luftige”, “der Luftgott” oder “der Luftikus” (von altnordisch “loptr”) bedeuten. Er könnte aber auch von altnordisch “lúka” abstammen, was “schließen” bedeutet bzw. von germanisch “luka” mit der Bedeutung “das Schloss” oder “der Knoten”. Abstammend von Hannelore bekommt der Mädchenname Loki die Bedeutung “Gott ist gütig”, “Gott ist gnädig”, “die Andere”, “die Barmherzige” und “Gott ist mein Licht”.

Aussprache von Loki

Eltern, die den Vornamen Loki mögen, mögen auch

Thor Odin Liam Levi Noah Ragnar Finn Jax Hunter Milo Louis Jasper Neo Mika Theo Luke Luna Oscar Linus Freya

Häufigkeit des Names Loki

Der Name Loki belegt insgesamt den Platz #2621.

Den Vornamen Loki findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Babynamen