Name Kerstin Bedeutung, Herkunft, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Kerstin

6865

Kerstin ist ein ♀ Mädchenname.

Woher kommt der Name Kerstin?

Kerstin ist eine skandinavische, insbesondere schwedische Form des Namens Christiane, der wiederum aus dem Griechischen stammt.

Was bedeutet der Name Kerstin?

Kerstin bedeutet “die Anhängerin Christi” und “die Gesalbte” (von altgriechisch “khrístós/χρίστός” = Gesalbter oder “khrío/χρίω” = salben, ursprünglich von hebräisch “mashíakh/מָשִׁיחַ” = Gesalbter/Messias).

Aussprache von Kerstin

Eltern, die den Vornamen Kerstin mögen, mögen auch

Hannah Melanie Kirstin Julia Miriam Vanessa Amelie Verena Sonja Magdalena Chiara Angela Sarah Carolina Anastasia Victoria Kristin Johanna Marleen

Häufigkeit des Names Kerstin

Der Name Kerstin belegt insgesamt den Platz #6865.

Den Vornamen Kerstin findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen