Name Ines Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Ines

1382

Ines ist ein ♀ Mädchenname.

Woher kommt der Name Ines?

Ines ist eine u.a. deutsche, italienische, kroatische und slowenische Form des Namens Inés, einer spanischen Variante von Agnes. Agnes wiederum stammt aus dem Griechischen oder Lateinischen. Den Namen Ines gibt es aber auch im arabischen Sprachraum.

Was bedeutet der Name Ines?

Ines bedeutet “die Reine”, “die Geheiligte”, “die Geweihte” oder “die Keusche” (von altgriechisch “hagnós/ἁγνός” = rein/geheiligt/geweiht) und “das Lamm” (von lateinisch “agnus”). Im Arabischen bedeutet Ines “die Freundschaftliche”, “die Vertraulichkeit” oder “die Liebenswürdigkeit”.

Aussprache von Ines

Namenstage von Ines

  • 21. Januar: Agnes von Rom, geweihte Jungfrau, Märtyrin und Heilige (291 - 304)
  • 20. April: Agnes von Montepulciano, Dominikanerinnen-Oberin (ca. 1268 - 1317)

Varianten

Inez Inès Inèz Inés Inês

Eltern, die den Vornamen Ines mögen, mögen auch

Julia Alice Elise Emma Lilly Elsa Sofia Olivia Liam Nora Alicia Klara Iris Elias Stella Ella Lucas Adam Emilia Hugo

Häufigkeit des Names Ines

Der Name Ines belegt insgesamt den Platz #1382.

Den Vornamen Ines findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Babynamen