Name Norik Bedeutung, Herkunft, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Norik

3410

Norik ist ein ♂ Jungenname.

Woher kommt der Name Norik?

Der Name Norik ist dem keltischen Stamm der Noriker entsprungen. Er soll aber auch aus dem Albanischen und Armenischen stammen. Außerdem könnte es eine Ableitung von althochdeutschen Namen sein, die mit “Nor-“ oder “Nord-“ beginnen, wie z.B. Norbert, Norwin oder Nordwig.

Was bedeutet der Name Norik?

Norik bedeutet im Keltischen “der Mann aus dem Volk der Noriker”, im Albanischen “der Reine” und im Armenischen “der junge Mann”. Im Althochdeutschen bedeutet Norik “der König des Nordens” (von althochdeutsch “nord” = Norden + “rihhi” = mächtig/reich/Herrschaft/Macht/Reichtum).

Aussprache von Norik

Varianten

Noric Norick

Eltern, die den Vornamen Norik mögen, mögen auch

Jorik Norin Noah Erik Lorik Jorin Joris Lasse Mattis Arik Jarne Leif Lunis Nolan Thore Magnus Jannis Nilo Theo Yorick

Häufigkeit des Names Norik

Der Name Norik belegt insgesamt den Platz #3410.

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen