Name Devin Bedeutung, Herkunft, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Devin

3862

Devin ist ein ♀ Mädchenname und ♂ Jungenname. Devin gehört somit zu den geschlechtsneutralen Unisex-Namen.

Woher kommt der Name Devin?

Devin stammt vom irischen Nachnamen Ó Damháin bzw. Ó Dubháin ab, hat aber auch keltische, französische und türkische Wurzeln.

Was bedeutet der Name Devin?

Devin bedeutet im Irischen “der/die Nachfahre/in von Damhán/Dubhán”, sowie “das Rehkitz” (von gälisch “damh” = Hirsch) und “der/die Dunkle”, “der/die Schwarze” (von irisch “dubh” = dunkel/schwarz). Im Keltischen bedeutet Devin “der Barde”, “der/die Dichterin”, im Französischen “der/die Wahrsager/in”, “der/die Göttliche” und im Türkischen “die Bewegung”, “die Regung”.

Aussprache von Devin

Varianten

Devyn

Eltern, die den Vornamen Devin mögen, mögen auch

Liam Jayden Tyler Riley Noah Tristan Jason Finn Damian Mason Levi Mia Colin Jesse Lucas Ryan Luca Luna Ella Emily

Häufigkeit des Names Devin

Der Name Devin belegt insgesamt den Platz #3862.

Den Vornamen Devin findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Babynamen