Name Dalia Bedeutung, Herkunft, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Dalia

1427

Dalia ist ein ♀ Mädchenname.

Woher kommt der Name Dalia?

Der Name Dalia leitet sich vom Namen der Blume Dahlie ab, die die Nationalblume Mexikos ist. Den Namen Dalia gibt es auch im Arabischen (داليا) und Hebräischen (דַּלְיָה) und soll außerdem eine Kurzform des Namens Gedalja sein. Dalia ist aber auch ein Namen aus der litauischen Mythologie. Dort ist sie eine Schicksalsgöttin, die über den materiellen Wohlstand einer Person im Laufe ihres Lebens bestimmt.

Was bedeutet der Name Dalia?

Dalia bedeutet “die Dahlie” und vom Nachnamen des Entdeckers Dahl abstammend “das Tal” bzw. “die Tal-Blume”. Im Arabischen leitet sich der Namen von dem Wort für “die Weinrebe” ab. Und im Hebräischen beschreibt er die Spitze eines Zweiges, insbesondere dem einer Weinrebe oder eines Olivenbaums. Im Hebräischen hat Dalia darum die Bedeutung “der starke Zweig” oder “der blühende Zweig”. Im Litauischen bedeutet Dalia “die Bestimmung” oder “das Schicksal”. Und von Gedalia abstammend hat Dalia die Bedeutungen “Jahwe ist groß”, “Jahwe hat sich als groß erwiesen” oder “Gott hat Großes getan”.

Andere Varianten und Spitznamen

Dalia kann man auch Dahlia, Daliah, Daliya, Dalija, Dália oder Dalya schreiben. Ähnliche Vornamen sind Dalal, Dalanda, Daldite, Dalesa, Daley, Dalilah, Dalma oder Dalina. Als Spitznamen sind Daia, Dada, Däle, Dali, Lia, Linchen oder Dalchen beliebt. Anagramme für Dalia sind Adila, Adlai, Aldia, Alida, Daila, Dalai, Diala und Laida. Die männliche Form von Dalia ist Dalis.

Beliebte Doppelnamen

Es gibt viele Eltern, die den Vornamen Dalia gerne als Doppelnamen vergeben. Besonders beliebt sind die Kombinationen Elin-Dalia, Felina-Dalia, Dalia-Mae, Emina-Dalia, Runa-Dalia und Nathalie-Dalia.

Die Blume Dahlie

Dahlien bedeuten in der Sprache der Blumen so viel wie Nächstenliebe und Dankbarkeit. Sie werden besonders gerne zu Geburtstagen und Muttertagen verschenkt. Zudem gilt die Dahlie als die Blume der guten Nachbarschaft.

Berühmte und fiktive Namensträgerinnen

  • Von 2009 bis 2019 war Dalia Grybauskaite (✶ 1956) die erste Frau, die ins Amt der litauischen Staatspräsidentin gewählt wurde. Zuvor war sie als Kommissarin für Finanzplanung und Haushalt in der EU tätig.
  • Die Synchronsprecherin und Influencerin Dalia Schmidt-Foß (✶ 2002) ist primär über das soziale Netzwerk TikTok berühmt geworden. In dem Film “Die Croods” (2021) hat sie eine Synchronsprechrolle.
  • In der Realverfilmung von “Aladdin” von 2019 ist Dalia die Zofe von Prinzessin Jasmin. Am Ende des Films heiratet sie den jetzt menschlichen Dschini von Aladdin. Dalia wird von der iranisch-amerikanischen Schauspielerin Nasim Pedrad verkörpert.

Fun Facts

  • 2005 wurde ein Hochdruckgebiet in Europa Dalia genannt.
  • Dalia in Binärcode ist: 01000100 01100001 01101100 01101001 01100001.

Aussprache von Dalia

Varianten

Daalia Dahlia Daliah Dalija Daliya Dalya Dália

Eltern, die den Vornamen Dalia mögen, mögen auch

Delia Mila Amelia Emilia Daria Luna Lia Amalia Amelie Lilly Elina Mira Aurora Liliana Malia Eliana Nora Elena Aria Aurelia

Häufigkeit des Names Dalia

Der Name Dalia belegt insgesamt den Platz #1427.

Den Vornamen Dalia findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen