Name Amalie Bedeutung, Herkunft, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Amalie

4277

Amalie ist ein ♀ Mädchenname.

Woher kommt der Name Amalie?

Amalie stammt vom Namen Amalia ab, einer kurzen Form von althochdeutschen Namen mit dem Element “Amal”, wie z.B. Amalinde, Amalberga oder Amalswinta. “Amal” bezieht sich auf das gotische Herrschergeschlecht der Amaler. Im Nibelungenlied werden sie als Amelungen besungen.

Was bedeutet der Name Amalie?

Amalie bedeutet “die Fleißige” oder “die Tüchtige” und “die Tapfere” (von gotisch “amals” = tüchtig/tapfer bzw. “amal” = Arbeit).

Aussprache von Amalie

Varianten

Amali

Häufigkeit des Names Amalie

Der Name Amalie belegt insgesamt den Platz #4277.

Amalie in den Top 50 Namen

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen