Name Heike Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Heike

9380

Heike ist ein ♀ Mädchenname und ♂ Jungenname. Heike gehört somit zu den geschlechtsneutralen Unisex-Namen.

Woher kommt der Name Heike?

Der Name Heike stammt aus dem Althochdeutschen und gilt als eine niederdeutsche Verkleinerungsform der Namen Henrike und selten auch Henrik. Heike ist aber überwiegend ein Mädchenname.

Was bedeutet der Name Heike?

Heike bedeutet “der Herrscher des Heims” oder “der Hausherr” bzw. “die Herrin des Hauses” und “die reiche Schützerin” (von althochdeutsch “heim” = Haus/Heim oder “hagan” = Hof bzw. “hag” = Umzäunung/Einhegung/Hain + “rihhi” = mächtig/reich/Herrschaft/Macht/Reichtum).

Aussprache von Heike

Namenstage von Heike

13. Juli: Todestag des Heiligen Heinrich II., Herzog, König und Kaiser (973 - 1024)

Eltern, die den Vornamen Heike mögen, mögen auch

Hansi Sasha Robin Angela Gustl Alix Thor Hannah Loftur Carmen Terry June Niklas Miriam Ante Paul Fritz Ariel

Häufigkeit des Names Heike

Der Name Heike belegt insgesamt den Platz #9380.

Den Vornamen Heike findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Babynamen