Name Ene Bedeutung, Herkunft, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Ene

11004

Ene ist ein ♀ Mädchenname und ♂ Jungenname. Ene gehört somit zu den geschlechtsneutralen Unisex-Namen.

Woher kommt der Name Ene?

Ene ist ein friesischer Jungenname germanischen Ursprungs, der mit der Zeit so stark verkürzt wurde, dass man nicht mehr mit Sicherheit sagen kann, was die ursprüngliche Form war. Einige meinen, es handelt sich um eine Kurzform von althochdeutschen Namen, die mit “Egi-“ oder “Agi-“ beginnen, wie z.B. Aginhard oder Egino. Als Mädchenname ist Ene zum einen ein nigerianischer Name aus der idomoiden Sprache, zum anderen eine skandinavische Form von Ena.

Was bedeutet der Name Ene?

Der Jungenname Ene bedeutet “der Schreckhafte” oder “der Furchtsame” (von althochdeutsch “agi” = Schrecken/Furcht). Im Nigerianischen bedeutet Ene “die Mutter” und von Ena abstammend “die Glaubwürdige”, “die Echte”, “die Scheue”, “die Gottesfürchtige”, “die Friedliche”, “das Korn”, “das Getreide”, aber auch “das Feuer”, “die Feurige” und “kleines Feuer”.

Aussprache von Ene

Varianten

Enne

Häufigkeit des Names Ene

Der Name Ene belegt insgesamt den Platz #11004.

Den Vornamen Ene findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen