Name Bernardino Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Bernardino

14538

Bernardino ist ein ♂ Jungenname.

Woher kommt der Name Bernardino?

Bernardino ist eine italienische, spanische und portugiesische Verkleinerungsform des Vornamens Bernhard, der aus dem Althochdeutschen stammt.

Was bedeutet der Name Bernardino?

Bernardino bedeutet “der Bärenstarke”, “der starke Bär” oder “mutig wie ein Bär” (von althochdeutsch “bero” = Bär + “harti” = hart/stark/mutig/entschlossen).

Aussprache von Bernardino

Namenstage von Bernardino

  • 20. Mai: Bernhardin von Siena, italienischer Generalvikar im Franziskanerorden (1380 - 1444)
  • 13. Juni: Bernhard von Aosta, Wanderprediger und Schutzpatron der Alpenbewohner und Bergsteiger (1008 - 1081)
  • 15. Juli: Bernhard von Baden, Sohn des Markgrafen Jakob I. von Baden und Katharina von Lothringen (1428/29 - 1458)
  • 20. August: Bernhard von Clairvaux, französischer Abt, Kreuzzugsprediger, Kirchenlehrer, Mystiker und einer der bedeutendsten Mönche des Zisterzienserordens (1090 - 1153)
  • 28. September: Bernhardin von Feltre, italienischer Franziskaner, Prediger und Gründer von caritativen Leihanstalten (1439 - 1494)
  • 12. Oktober: Bernhard von Kamenz, Bischof von Meißen (1230 - 1296)
  • 5. November: Bernhard Lichtenberg, Priester und Berliner Dompropst (1875 - 1943)
  • 14. November: Bernhard Letterhaus, Widerstandskämpfer, christlicher Gewerkschaftsführer und Politiker (1894 - 1944)

Häufigkeit des Names Bernardino

Der Name Bernardino belegt insgesamt den Platz #14538.

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen