Name Wies Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Wies

6110

Wies ist ein ♀ Mädchenname und ♂ Jungenname. Wies gehört somit zu den geschlechtsneutralen Unisex-Namen.

Woher kommt der Name Wies?

Wies ist ein niederländischer und flämischer Name für Mädchen und Jungen und leitet sich von den Namen Louis oder Louise ab, die wiederum vom althochdeutschen Namen Ludwig abstammen.

Was bedeutet der Name Wies?

Wies bedeutet “der/die ruhmreiche Kämpfer/in” oder “der/die berühmte Krieger/in” (von althochdeutsch “hlūt” = laut/berühmt + “wīg” = ringen/Kampf/Krieg). Der Name soll aber auch “in jeder Hinsicht weise” bedeuten.

Aussprache von Wies

Namenstage von Wies

Namenstage des Mädchennamens Wies:

  • 15. März: Luise von Marillac, französische Adlige und Ordensgründerin (1591 - 1660)
  • 11. Mai
  • 24. Juli: Luise von Savoyen, Tochter von Amadeus IX., französische Adelige und Nonne (1462 - 1503)
  • 17. Oktober: Marie-Louise Vanot, Lehrerin an der Mädchenschule von Valenciennes und Märtyrin († 1794)
  • 10. November
  • 18. Dezember: Luise Hensel, christliche Dichterin (1798 - 1876)

Namenstage des Jungennamens Wies:

  • 28. April: Ludwig Maria Grignion de Montfort, französischer Volksmissionar und Ordensgründer (1673 - 1716)
  • 21. Juni: Aloisius von Gonzaga, italienischer Jesuit (1568 - 1591)
  • 19. August: Ludwig von Toulouse, franziskanischer Ordensmann und Erzbischof (1274 - 1297)
  • 25. August: Ludwig IX., König von Frankreich (1214 - 1270)

Eltern, die den Vornamen Wies mögen, mögen auch

Evi Rémy Indy Mats June Victor Guusje Atlas Ole Sam Leon Guus Faya Mila Eva Lucie Lene Jara

Häufigkeit des Names Wies

Der Name Wies belegt insgesamt den Platz #6110.

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen