Name Tristan Bedeutung, Herkunft, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Tristan

1008

Tristan ist ein ♀ Mädchenname und ♂ Jungenname. Tristan gehört somit zu den geschlechtsneutralen Unisex-Namen.

Woher kommt der Name Tristan?

Der Name Tristan hat keltische Wurzeln und wurde ursprünglich vermutlich Drustan geschrieben und kommt im Walisischen als Drystan vor. Die Schreibweise Tristan taucht zum ersten Mal in französischen Erzählungen aus dem 12. Jahrhundert auf und wurde wahrscheinlich durch Assoziation mit dem altfranzösischen Wort “triste” für “traurig” verändert. Der Name ist besonders durch die Oper “Tristan und Isolde” von Richard Wagner bekannt, der auf dem französischen Tristan-Roman von Thomas d’Angleterre beruht. Als weiblicher Name ist Tristan zwar möglich, aber sehr selten.

Was bedeutet der Name Tristan?

Tristan bedeutet “der Laute” oder “der (Waffen-)Lärm” (von keltisch “drest, drust” = Tumult/Lärm). Außerdem hat Tristan die Bedeutung “der Traurige” (von altfranzösisch “triste” bzw. lateinisch “tristis” = traurig/betrübt).

Aussprache von Tristan

Varianten

Thristan Trystan

Eltern, die den Vornamen Tristan mögen, mögen auch

Noah Jayden Liam Charlotte Ava Emma Nathan Isabella Alexander Samuel Mia Olivia Oliver Ella Lucas Sophia Lily Mason Emily Benjamin

Häufigkeit des Names Tristan

Der Name Tristan belegt insgesamt den Platz #1008.

Den Vornamen Tristan findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen