Name Mian Bedeutung, Herkunft, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Mian

4912

Mian ist ein ♀ Mädchenname und ♂ Jungenname. Mian gehört somit zu den geschlechtsneutralen Unisex-Namen.

Woher kommt der Name Mian?

Es gibt keine eindeutige Herkunft des Namens Mian. Es ist ein Name für alle Geschlechter. Im Dänischen und Schwedischen ist es eine Verkleinerungsform von Mia sowie eine männliche Form davon. Außerdem gilt Mian als Kurzform von Namen, die auf “-mian” enden, wie Damian oder Ammian. Mian hat außerdem irische Wurzeln und stammt ursprünglich aus dem Rätoromanischen.

Was bedeutet der Name Mian?

Von Mia abstammend bedeutet Mian “der/die Widerspenstige”, “der/die Bittere” oder “der/die Ungezähmte”, sowie “der/die Geliebte” und “wohlbeleibt”. Im Irischen bedeutet Mian “der Wunsch” und von Damian abstammend “der mächtige Mann”, “der Mann des Volkes” und “der Bezwingende”, “der Zähmende” oder “der Unbezwingbare”.
Aber Vorsicht: in China bedeutet Mian u.a. “die Nudel” :)

Aussprache von Mian

Eltern, die den Vornamen Mian mögen, mögen auch

Lian Mila Luan Lias Lean Milan Milian Mika Mias Liam Lia Mio Mia Melia Nila Milo Noah Mina Lio Elias

Häufigkeit des Names Mian

Der Name Mian belegt insgesamt den Platz #4912.

Mian in den Top 50 Namen

Den Vornamen Mian findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen