Name Malik Bedeutung, Herkunft, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Malik

3989

Malik ist ein ♂ Jungenname.

Woher kommt der Name Malik?

Beim Namen Malik geht man von drei Ursprüngen aus. Der Name ist eine kurze Variante des arabischen Namens Abd-el-Malik, eine bulgarische Kurzform von Malomir und anderen slawischen Namen und hat grönländische Wurzeln.

Was bedeutet der Name Malik?

Malik bedeutet im Arabischen “der Besitzer”, “der König”, im Bulgarischen “der Kleine” und im Grönländischen “die Welle”.

Aussprache von Malik

Eltern, die den Vornamen Malik mögen, mögen auch

Noah Milo Elias Mila Liam Levi Finn Emilia Mateo Louis Samuel Emma Leon Mia Lia Silas Julian Paul Ella Lucas

Häufigkeit des Names Malik

Der Name Malik belegt insgesamt den Platz #3989.

Den Vornamen Malik findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen