Name Isabell Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Isabell

366

Isabell ist ein ♀ Mädchenname.

Woher kommt der Name Isabell?

Isabell ist eine andere Schreibform des Namens Isabel, der wiederum eine spanische und portugiesische Abwandlung von Elisabeth ist und aus dem Hebräischen stammt.

Was bedeutet der Name Isabell?

Isabell bedeutet “Gott ist Fülle” und “Gott ist mein Eid” oder “Gott schwört” (von hebräisch “el/אֵל” = Gott + “shéva’/שֶׁבַע” = Eid/Schwur/sieben = Zahl der Fülle). Isabell hat aber auch die Bedeutung “die Keusche”, “die Schöne” (von französisch “belle” = schön).

“Alle Kinder”-Witze mit Isabell

  • Alle Kinder bremsten vor dem Bahndamm, nur nicht Isabell, die war zu schnell.
  • Alle Kinder blieben vor dem Abgrund stehen, nur nicht Isabell, die war zu schnell.

Aussprache von Isabell

Namenstage von Isabell

  • 22. Februar: Isabella von Frankreich, Tochter des französischen Königs Ludwig IX. (1242 - 1271)
  • 4. Juli: Isabel von Portugal, bereits mit 15 Jahren Königin von Portugal (1432 - 1455)
  • 10. September: Isabel(la) Fernandez, Märtyrin
  • 19. November: Heilige Elisabeth von Thüringen, ungarische Prinzessin und deutsche Landgräfin (1207 - 1231)

Varianten

Isabel Isabelle Izabel Ysabel Yzabel

Eltern, die den Vornamen Isabell mögen, mögen auch

Isabella Sophie Emilia Sophia Anabell Amelie Emma Olivia Mia Charlotte Lilly Mila Victoria Emily Hanna Marie Luisa Ella Leonie Anna

Häufigkeit des Names Isabell

Der Name Isabell belegt insgesamt den Platz #366.

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen