Vorname Ebe

Herkunft, Bedeutung, Aussprache & Beliebtheit des Namens Ebe

Der Name Ebe ist ♀ weiblich und ♂ männlich. Ebe gehört somit zu den geschlechtsneutralen Unisex Namen.

Herkunft von Ebe

Der unisex Name Ebe hat mehrere Ursprünge. Er ist eine Kurzform von Elisabeth und von Namen, die mit “Eber-“ beginnen. Außerdem ist er eine Form des nordischen Namens Ebba. Es ist aber auch ein italienischer Name mit griechischen Wurzeln (von “hebe”).
Ebe gehört zu den Palindrom-Namen: man kann ihn auch rückwärts lesen.

Bedeutung von Ebe

Ebe bedeutet von Elisabeth abstammend “Gott ist Fülle”, “Gott ist mein Eid” und “Gott schwört”, außerdem “der Eber”, “das Wildschwein” und im Griechischen “die Jugend”.

Aussprache von Ebe

Ebe in den Kategorien

Namen Mädchennamen Kurze Mädchennamen Kurze Namen Jungennamen Unisex Namen Kurze Jungennamen Kurze Unisex Namen Namen mit E Mädchennamen mit E Jungennamen mit E Unisex Namen mit E

Eltern, die den Namen Ebe mögen, mögen auch

Elina Aaren Franko Ferry Alisha

Namensstatistik: Ebe belegt insgesamt den Platz #7063 ↓ -20

  • 🇧🇪 Belgien: 1881 ↓ -23
  • 🇦🇺 Australien: 3748 ↑↑ 562
  • 🇳🇱 Niederlande: 4367 ↑↑ 294
  • 🇫🇮 Finnland: 5629 ↑↑ 1566
  • 🇮🇪 Irland: 7185 ↑↑ 6217
  • 🇩🇰 Dänemark: 7699 ↓↓ -296
  • 🇬🇧 Großbritannien: 8172 ↓↓ -937
  • 🇳🇴 Norwegen: 8498 ↓↓ -172
  • 🇫🇷 Frankreich: 9729 ↓↓ -762
  • 🇩🇪 Deutschland: 9812 ↓ -40
  • 🇸🇪 Schweden: 10074 ↓↓ -478
  • 🇪🇸 Spanien: 10900 ↑ 59
  • 🇺🇸 USA: 11190 ↓↓ -854
  • 🇨🇭 Schweiz: 11486 ↑↑ 502
  • 🇵🇹 Portugal: 11853 ↓↓ -278
  • 🇦🇹 Österreich: 11922 ↓↓ -659
  • 🇨🇦 Kanada: 12632 ↓↓ -653
  • 🇱🇮 Liechtenstein: 13608 ↓↓ -377
  • 🇳🇿 Neuseeland: 13882 ↓↓ -2511


Name Ebe

Den Vornamen Ebe findet ihr in diesen Blogartikeln



Finde weitere schöne Vornamen!

Lade dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit Deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen