Name Cedrik Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Cedrik

1786

Cedrik ist ein ♂ Jungenname.

Woher kommt der Name Cedrik?

Der Name Cedrik wurde 1820 erstmals vom Autor Sir Walter Scott in seinem Roman “Ivanhoe” erwähnt (in der Schreibweise Cedric). Abgeleitet ist er wahrscheinlich vom angelsächsischen Königsnamen Cerdic, der wiederum aus dem Keltischen stammt, oder vom britisch-keltischen Namen Caratacus.

Was bedeutet der Name Cedrik?

Cedrik bedeutet “der Herrscher des Krieges” oder “der Kriegsherr” (von keltisch “kad” = Krieg + “rîg” = Herrscher/König) und “der Geliebte” oder “der Liebenswürdige” (von keltisch-walisisch “carad” = geliebt bzw. “caru” = lieben).

Aussprache von Cedrik

Namenstage von Cedrik

23. März

Varianten

Cedric Cedrick Cédric

Häufigkeit des Names Cedrik

Der Name Cedrik belegt insgesamt den Platz #1786.

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen