Name Yannik Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Yannik

342

Yannik ist ein ♀ Mädchenname und ♂ Jungenname. Yannik gehört somit zu den geschlechtsneutralen Unisex-Namen.

Woher kommt der Name Yannik?

Yannik ist ein französischer und skandinavischer unisex Name und stammt von den Namen Johannes, Jan und Johanna ab.

Was bedeutet der Name Yannik?

Yannik bedeutet “Gott ist gütig” und “Gott ist gnädig” (von Johannes, Jan und Johanna).

Yannik – ein Name mit vielen Variationen

Yannik, Janick, Jannick, Yannick, Jannic, Yanick, Yannic oder Jannik? Kaum ein Vorname hat so viele Schreibmöglichkeiten wie der Name Yannik. Die Eltern können hier einfach nach Präferenz entscheiden, da ein Yannik seinen Namen wohl sowieso meistens buchstabieren muss. Auch, wenn der Name in Frankreich und Skandinavien als unisex Name funktioniert, werden im deutschsprachigen Raum meist Jungen so genannt. Spitznamen für einen kleinen Yannik können Yanni, Yan oder Nicki sein. Beliebte Doppelnamenkombinationen sind Yannik-Leon und Yannik-Elias.

Yanniks der deutschen Promilandschaft

  • Ein Fernsehstar der Seifenoper “Unter uns” ist Yannik Meyer. Der 1991 geborene Norddeutsche begann seine Schauspielkarriere im Hamburger Theater und startete danach mit Auftritten in Telenovelas durch. In der RTL Serie “Unter Uns” stellt er Conor Weigel dar.
  • Ein deutscher Fußballer namens Yannik ist Yannik Keitel (✶ 2000). Yannik spielt aktuell als Mittelfeldspieler beim SC Freiburg II und war auch schon als Nationalspieler in der U-17 und U-21 Mannschaft tätig. Dort spielte er unter anderem gegen Moldau und Belgien.
  • Ein weiterer Yannik des Fußballs ist Yannik Möker (✶ 1999). Im Jahr 2020 wechselte Yannik vom VfL Wolfsburg zum FSV Zwickau, wo er aktuell noch aktiv ist.
  • Auch der kleine Bruder eines hierzulande sehr bekannten Popsängers heißt Yannik: Yannik Giesinger ist ein großer Unterstützer seines berühmten Bruders Max Giesinger. Yannik ist auf den sozialen Medien aktiv und postet immer mal wieder private Schnappschüsse mit seinem bekannten großen Bruder.

Aussprache von Yannik

Namenstage von Yannik

  • 24. Juni: auch Johannistag, Heiliger Johannes der Täufer, Prophet und Wegbereiter Jesu Christi (ca. 5 v. Chr - 30 n. Chr.)
  • 27. Dezember: Apostel Johannes, Lieblingsjünger Jesu Christi
  • Weitere Namenstage: 7. Januar, 18. Mai, 23. Juli

und

  • 4. Februar: Jeanne de Valois, auch Johanna von Valois oder Johanna von Frankreich, Tochter von Ludwig XI. von Frankreich und Äbtissin von Bourges (1464 - 1505)
  • 12. Mai: Selige Johanna von Portugal, portugiesische Prinzessin und Dominikanerin (1452 - 1490)
  • 24. Mai: Hl. Johanna, Frau von Chuza, auch Chusa oder Chuzas, ein Beamter des Herodes († 1. Jahrhundert)
  • 30. Mai: Hl. Johanna von Orléans, auch Jungfrau von Orléans oder Jeanne d’Arc, französische Nationalheldin (ca. 1412 - 1431)
  • 12. August: Hl. Johanna Franziska Frémyot von Chantal, Mitbegründerin der Schwestern von der Heimsuchung Mariens und Patronin für eine glückliche Entbindung (1572 - 1641)
  • 26. August: Hl. Johanna-Elisabeth Bichier des Ages, französischer Ordensgründerin (1773 - 1838)
  • 12. Dezember: Hl. Johanna Franziska Frémyot von Chantal, Mitbegründerin der Schwestern von der Heimsuchung Mariens und Patronin für eine glückliche Entbindung (1572 - 1641)

Varianten

Janick Jannic Jannick Jannik Yanick Yannic Yannick

Häufigkeit des Names Yannik

Der Name Yannik belegt insgesamt den Platz #342.

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen