Name Maaria Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Maaria

8867

Maaria ist ein ♀ Mädchenname.

Woher kommt der Name Maaria?

Maaria ist eine finnische Form des biblischen Namens Maria und hat hebräische Wurzeln. Sie ist als Frau von Josef und Mutter Jesu Christi eine der bedeutendsten biblischen Figuren. Aus dem hebräischen Namen Mirjam wurde im Aramäischen der Name Maryam, daraus bildete sich der griechische Name Mariam und aus diesem schließlich im Lateinischen der Name Maria.

Was bedeutet der Name Maaria?

Maaria bedeutet den hebräischen Wurzeln nach “die Wohlgenährte” (von hebräisch “mra/מרא” = mästen). Von Mirjam als Ursprungsname bekommt Maaria die Bedeutungen “der Meerestropfen”, “die Meeresmyrrhe”, “das Meer der Bitterkeit”, “der Meeresstern”, “die Geliebte”, “die Widerspenstige”, “die Ungezähmte”, “die Erhabene”, “die Fruchtbare” oder “die (von Gott) Geschenkte”.

Aussprache von Maaria

Namenstage von Maaria

  • 1. Januar: Hochfest der Gottesmutter
  • 11. Februar: Gedenktag Unserer Lieben Frau in Lourdes
  • 13. Mai: Gedenktag Unserer Lieben Frau in Fátima
  • 16. Juli: Gedenktag Unserer Lieben Frau auf dem Berge Karmel
  • 5. August: Gedenktag Unserer Lieben Frau vom Schnee
  • 15. August: Hochfest Mariä Himmelfahrt
  • 22. August: Fest Maria Königin
  • 8. September: Fest Mariä Geburt
  • 12. September: Fest Mariä Namen
  • 15. September: Gedenktag Gedächtnis der Schmerzen Mariens
  • 7. Oktober: Rosenkranzfest
  • 21. November: Gedenktag Unserer Lieben Frau in Jerusalem
  • 8. Dezember: Hochfest Mariä Empfängnis

Varianten

Maarja Maarya Marja Marya María Mária Maria

Häufigkeit des Names Maaria

Der Name Maaria belegt insgesamt den Platz #8867.

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen