Name Jaden Bedeutung, Herkunft, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Jaden

2970

Jaden ist ein ♀ Mädchenname und ♂ Jungenname. Jaden gehört somit zu den geschlechtsneutralen Unisex-Namen.

Woher kommt der Name Jaden?

Jaden ist ein erfundener unisex Name mit der beliebten “-den”-Endung, vergleichbar mit Namen wie Braden oder Hayden. Der Name Jaden tauchte erstmals in den 1990er Jahren in Amerika auf, als auch ähnlich klingende Namen an Popularität gewannen. Heute wird Jaden auch als eine Form des biblischen Namens Jadon gesehen, der aus dem Hebräischen stammt.

Was bedeutet der Name Jaden?

Jaden bedeutet “der/die Dankbare”, “Gott hat gehört” und “er wird richten” (von Jadon).

Jaden, Jaiden oder Jayden

Alle drei Namensvarianten sind sowohl in Deutschland als auch international vertreten, jedoch ist Jayden die häufigere Schreibweise. Jaden ist ein geschlechtsneutraler Name, wird aber fast ausschließlich an Jungen vergeben. Es gibt auch noch die biblische Variante Jadon, diese ist aber sehr selten. Ähnliche weibliche Varianten sind Jade oder Jada. Anagramme für Jaden sind Dejan, Djane, Edjan, Janed und Nadej.

Spitznamen für Jaden

Beliebte Spitznamen des Namens Jaden sind Jay, JayJay, JJ oder JD.

Beliebte Doppelnamen

Jaden wird gerne als Doppelname vergeben. Diese Kombinationen sind in Deutschland am beliebtesten: Jaden-Damion, Jaden-Dustin, Jaden-Elijah, Jaden-Finley, Jaden-Joel, Jaden-Lee, Jaden-Maddox, Jaden-Rob und Jaden-Tyrell.

Berühmte Namensträger:innen

  • Der amerikanische Sänger, Rapper und Schauspieler Jaden Christopher Syre Smith (✶ 1998) ist der Sohn von Will Smith und seiner Frau Jada Pinkett-Smith. Seine Schwester Willow Camille Reign Smith (✶ 2000) ist ebenfalls Sängerin und Schauspielerin.
  • Der deutsche Schauspieler und Sänger Jaden Nicolas Bojsen (✶ 2000) begann seine Karriere im Alter von neun Jahren als Musicaldarsteller im Musical “Tarzan”. Seit 2019 ist er auch als DJ international erfolgreich.
  • Jaden Michaels (✶ 1992) ist eine amerikanische Songwriterin. Sie hat unter anderen schon zusammen mit Jennifer Lopez, Demi Lovato, Carly Rae Jepsen, Robin Thicke, Jordin Sparks, Lea Michele und Cher Lloyd Songs geschrieben.
  • Der Sohn der Tennisprofis Steffi Graf und Andre Agassi heißt Jaden Gil Agassi (✶ 2001).

    Fiktive Namensträger:innen

  • Jaden Yuki ist der Protagonist in dem japanischen Anime “Yu-Gi-Oh! GX” und dem dazugehörigen Film “Yu-Gi-Oh! Bonds Beyond Time”.
  • In der Disney Serie “The Mighty Ducks: Game Changers” ist Jaden Koobler, gespielt von Luke Islam, ein wiederkehrender Charakter.
  • In dem Videospiel “Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy” ist Jaden Korr einer der Hauptcharaktere.
  • In dem Buch “Half a World Away” von Cynthia Kadohata ist der 12-jährige Jaden der Protagonist. Er wurde in Rumänien geboren und wird von einer amerikanischen Familie adoptiert. Er hat Probleme, sich an sein neues Leben in Amerika zu gewöhnen. Es verändert sich alles, als er mit seinen Adoptiveltern nach Kasachstan reist, um ein weiteres Kind zu adoptieren.

Aussprache von Jaden

Varianten

Jayden Jaiden

Eltern, die den Vornamen Jaden mögen, mögen auch

Liam Jayden Jason Aiden Noah Mason Kaiden Jace Jake Taylor Jade Damian Ethan Dean Jackson James Levi Nathan Ayden Elias

Häufigkeit des Names Jaden

Der Name Jaden belegt insgesamt den Platz #2970.

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen