Name Felicitas Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Felicitas

1863

Felicitas ist ein ♀ Mädchenname.

Woher kommt der Name Felicitas?

Felicitas kommt aus dem Lateinischen und war in der römischen Mythologie die Göttin des Glücks.

Was bedeutet der Name Felicitas?

Felicitas bedeutet “die Glückliche”, “die Glückselige”, “die Glück Bringende” und “die Fruchtbare” (von lateinisch “felicitas” = Glück/Seligkeit/Fruchtbarkeit).

Bedeutsame Tage

Im alten Rom feierte man am 9. Oktober das Fest der Glücksgöttin Felicitas, dort wurde sie als Fausta Felicitas geehrt.

Aussprache von Felicitas

Namenstage von Felicitas

  • 7. März: Felicitas, Märtyrin in Karthago in Nordafrika zu Zeiten des Kaisers Septimius Severus († 202)
  • 9. Oktober: Felicitas, römische Göttin des Glücks
  • 23. November: Felicitas von Rom, christliche Mutter der sieben Söhne Alexander, Felix, Januarius, Martialis, Philippus, Silvanus und Vitalis, alle acht enthauptet während der Christenverfolgung unter den Kaisern Mark Aurel und Lucius Verus († ca. 166)

Varianten

Felizitas

Eltern, die den Vornamen Felicitas mögen, mögen auch

Emilia Felicia Fiona Josephine Victoria Finja Charlotte Sophie Clara Stella Amelie Florentine Helena Pauline Mathilda Valentina Theresa Luisa Isabella Leonie

Häufigkeit des Names Felicitas

Der Name Felicitas belegt insgesamt den Platz #1863.

Felicitas in den Top 50 Namen

Den Vornamen Felicitas findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen