Name Adina Bedeutung, Herkunft, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Adina

5891

Adina ist ein ♀ Mädchenname und ♂ Jungenname. Adina gehört somit zu den geschlechtsneutralen Unisex-Namen.

Woher kommt der Name Adina?

Adina war ursprünglich ein hebräischer Jungenname. In der Bibel ist Adina ein Hauptmann der Rubeniter. Im modernen Hebräisch wird Adina auch als Mädchenname genutzt. Außerdem ist Adina ist ein persischer Mädchenname und wird als Erweiterung des Namens Ada gesehen.

Was bedeutet der Name Adina?

Adina bedeutet “die Edle”, “die “Vornehme” und “die Zarte” (von hebräisch “ʿăḏînā’/עֲדִינָא” = edel/vornehm/zart/fein). Von Ada bekommt Adina außerdem die Bedeutungen “die (vom Herrn) Geschmückte” und “die Schönheit”. Im Persischen hat Adina die Bedeutung “am einem Freitag geboren”.

Aussprache von Adina

Eltern, die den Vornamen Adina mögen, mögen auch

Torsten Korbinian Ellin Adriaen Serenus Julijan Otto Clif Adrian Janne Friedhelm Axel Tyler Lana Alti Aron

Häufigkeit des Names Adina

Der Name Adina belegt insgesamt den Platz #5891.

Adina in den Top 50 Namen

Den Vornamen Adina findet ihr in diesen Blogartikeln

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen