Name Emilya Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Häufigkeit und Aussprache des Vornamens Emilya

73

Emilya ist ein ♀ Mädchenname.

Woher kommt der Name Emilya?

Emilya ist eine russische bzw. slawische Form von Emilia und stammt von Emil, Emilio bzw. Aemilius ab. Die Aemilier waren im antiken Rom eine der fünf einflussreichsten Patrizierfamilien.

Was bedeutet der Name Emilya?

Emilya bedeutet “die aus dem Geschlecht der Aemilier Stammende”. Dies wiederum leitet sich vom lateinischen “aemulus” ab, was “nacheifernd”, “nachahmend”, “wetteifernd” bedeutet. Darum hat Emilya auch die Bedeutung “die Eifrige”, “die Nachahmende” oder “die Konkurrentin”.

Aussprache von Emilya

Namenstage von Emilya

  • 5. Januar: Heilige Aemiliana von Rom († um 570)
  • 21. März: Heilige Émilie de Vialar, französische Ordensgründerin (1797 - 1856)
  • 3. Mai: Emilia Bicchieri, italienische Dominikanerin und Mystikerin (1238 - 1314)
  • 24. August: Heilige Émilie de Vialar, französische Ordensgründerin (1797 - 1856) & Émilie Schneider, deutsche Nonne (1820 - 1859)

Varianten

Emilia Emilja Emilía Emmilia Emmylia Emylia Emília Èmilia Émilia

Häufigkeit des Names Emilya

Der Name Emilya belegt insgesamt den Platz #73. Er ist bei werdenden Eltern sehr beliebt und wird häufig als Babyname gewählt.

Finde weitere schöne Vornamen!

Lade Dir jetzt unsere kostenlose Babynamen App herunter und swipe gemeinsam mit deinem Partner einen wunderschönen Namen!

babyname app androidbabyname app iPhone

Interessantes zum Weiterlesen
Die beliebtesten Vornamen